Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0049 jünger > >>|  

„Tag des deutschen Fertigbaus“ 2018 am 6. Mai


  

(14.1.2018) Deutschlandweit wollen Fertighaus-Hersteller am 6. Mai wieder ihre Werkstore für Besucher öffnen und Führungen durch die Produktion und ihre Musterhäuser bieten. Damit einher gehen vielerorts Bauherren-Seminare, Fachberatungen und bunte Rahmenprogramme.

2001 wurde der „Tag des deutschen Fertigbaus“ in seiner aktuellen Form ins Leben gerufen. Seitdem sollen schon mehrere hunderttausend Menschen den Aktionstag für einen Blick hinter die Kulissen der Fertighausindustrie genutzt haben: Allein 2017 meldete der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) rund 40.000 Besucher. „Wer Interesse am Hausbau allgemein hat oder womöglich konkret über einen Neubau nachdenkt, erhält am Tag des deutschen Fertigbaus traditionell eine optimale Gelegenheit, sich über die Vorzüge der modernen Fertigbauweise zu informieren und sich selbst Einblicke bei den führenden Hausherstellern Deutschlands zu verschaffen“, erinnert BDF-Geschäftsführer Achim Hannott.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE