Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0215 jünger > >>|  

Luftbefeuchtung für zentrale Wohnraumlüftungssysteme mit HumiLife von Condair

Luftbefeuchtung für zentrale Wohnraumlüftungssysteme
Bild © Condair (Bild vergrößern)
  

(5.2.2018) Eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt zu allererst für frische Luft. Doch für ein gesundes und behagliches Raumklima sollte auch die Luftfeuchtigkeit in dem für Menschen optimalen Bereich von 40 bis 60% liegen. Bei zu trockener Luft fehlt nicht nur der Wohlfühlfaktor, auch mit Viren beladene Tröpfchen (Aerosole) verbreiten sich schneller und sind deutlich länger aktiv als bei einer optimal befeuchteten Luft.

Die Diffusionsbefeuchter der HumiLife-Reihe wurde von Condair für den Einsatz in zentralen Lüftungssystemen entwickelt. Die Geräte werden montagefertig geliefert und sollten auch bei bestehenden Anlagen mit geringfügigem Aufwand nachrüstbar sein - siehe auch Beitrag „Hygienische Luftbefeuchtung mit neuer Diffusions-Tech­nologie à la Condair“ vom 12.12.2017.

Im Standard-Lieferumfang der Geräte ist übrigens eine Schnittstelle für die Gebäudeautomation enthalten. Die Diffusionsbefeuchter sind damit „Smart-Home-Ready“.

Weitere Informationen zu HumiLife-Diffusionsbefeuchtern können per E-Mail an Condair angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE