Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0657 jünger > >>|  

Holz- und Aluminium-Holz-Haustüren mit u.a. Altholz- und Fasseiche-Oberflächen neu von Kneer


Holzhaustür HT 3-90 Modern als Sondermodell „Scheune“ in gebürstetem Eiche-Altholz mit Griff „Spanischer Schmied“ und Automatikschloss.  

(7.5.2018; Fensterbau Frontale-Bericht) Von Kneer-Süd­fenster gibt es neue Haustüren aus Holz und Aluminium-Holz mit ausgesuchten Echtholz-Oberflächen aus Altholz, Fasseiche oder Baumscheiben - entsprechend ist die haptische Authentizität der Oberflächen, die aus der natürlichen Alterung des nachwachsenden Rohstoffs Holz sowie aus der Unregelmäßigkeit in Maserung resultiert. In Verbindung mit einem breiten Angebot an Griffen, einer optional integrierten Beleuchtung und smarten Zutrittskomponenten wird jede dieser Haustüren zu einem Unikat.

Die Haustüren mit verdeckt liegenden Bändern gibt es in verschiedenen Größen und Aufteilungen und mit schlanken Ansichten. Der Individualisierung sind dabei kaum Grenzen gesetzt: bis zu drei Meter hohe Eingangsbereiche lassen sich immerhin in Szene setzen.

Glas in jeder Spielart

Der Einsatz verschiedener Glasapplikationen ist ebenso möglich wie komplett verglaste Seitenteile, bei denen kein Rahmen die flächenbündige Optik stört. Sonnenschutzglas bringt dabei einerseits Leichtigkeit in das Türdesign und reduziert andererseits den solaren Energieeintrag. Optional kann eine starke Verspiegelung für Sichtschutz sorgen.

Sowohl für die Holz- als auch die Aluminium-Holz-Haustüren weist Kneer Südfenster einen hohen Wärmeschutz (U-Wert) von unter 0,9 W/m²K aus. Zudem ist ein Einbruchschutz bis RC2 möglich.

Weitere Informationen zu Holz- und Aluminium-Holz-Haustüren können per E-Mail an Kneer-Südfenster angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE