Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0698 jünger > >>|  

Zargenloses, lichtdurchlässiges Schiebetürsystem von Wacosystems

(12.5.2018) Von Wacosystems gibt es inzwischen eine lichtdurchlässige, zargenlose Schiebetür aus dem lichtdurchlässigen, biegesteifen Wabenpaneel ViewPan mit Oberflächen aus Acryl. Sie fühlen sich im Vergleich zu Glasschiebetüren warm an, sind unempfindlich gegenüber Verschmutzungen und werden in zwei Varianten angeboten:

  • Die farblos satinierte Variante ist diffus lichtdurchlässig und bietet Sichtschutz,
  • das farblos transparente Element ist dagegen durchsichtig.

Das ViewPan-Türelement mit einer Dicke von 38 mm und einem Schalldämmwert von 28 dB ist ähnlich stabil wie eine Holzschiebetür, aber ausgesprochen leicht zu bewegen. Mit ihrer detailreduzierten Optik trennt die zargenlose Schiebetür Räumlichkeiten ab und ist ideal für den Einsatz sowohl in einem besonders wertigen Design-Ambiente als auch für das barrierefreie Wohnen in Alten- und Pflegeheimen.

Fotos © Wacosystems 


  
Auf deutsche Standard-Türelemente abgestimmte Belport-Ein­bauelemente von Wingburg (Bild) ermöglichen, die Waco­sys­tems-Schie­be­tür zargenlos und auf Wunsch auch bündig in die Wandtasche einschieben zu können, ohne dass diese sichtbar ist. Im Sinne von Push-to-open genügt ein leichter Druck auf die Türwange, damit diese wieder aus der Wandtasche herausfährt. Da die Laufschiene nach der Montage herausgenommen werden kann, lassen sich die Schiebetürelemente jederzeit montieren oder einstellen. Sondergrößen bis 1,20 m Breite und drei Meter Höhe sind ebenfalls realisierbar - siehe auch Beitrag „Markt für Schiebetür-Einbauelemente bekommt mit Wingburg neuen ambitionierten Mitspieler“ vom 8.8.2016.

Weitere Informationen zu Schiebetüren können per E-Mail an Wacosystems angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE