Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0866 jünger > >>|  

Balkon- und Terrassen-Veredelung mit Triflex Stone Design jetzt auch 1-komponentig


Granitsplitt-Körnung „Bre­tag­ne“ (Bild vergrößern)
  

 Granitsplitt-Körnung „Toskana“ (Bild vergrößern)
  

Granitsplitt-Körnung „Island“ (Bild vergrößern)
 

(11.6.2018) Triflex Stone Design ist eine Mischung aus Mar­mor­kies - oder neuerdings auch Granitsplitt-Körnungen - und einem UV-beständigem Harz zur Beschichtung von Balkonen, Terrassen und Laubengängen.

Neu vorgestellt wurde jetzt die Variante R 1K, die dank 1-kom­po­nen­tigem Harz auf Basis von silanterminiertem Polyurethan (PU) eine schnellere Verarbeitung verspricht: Da es sich um ein 1-kom­po­nen­tiges Produkt handelt, müssen nämlich keine Mischzeiten einkalkuliert werden; und die Verarbeitung des lösungsmittelfreien Harzes kann direkt aus dem Eimer erfolgen. Das Bindemittel gilt zudem als witterungsstabil, verschleißfest und sollte auch nach Jahren der Nutzung noch die ursprüngliche Farbe aufweisen.

Der bewährte Marmorkies ist in zwei unterschiedlich groben Körnungen erhältlich. Einen weiteren Körnungstyp bietet Triflex mit Granitsplitt an. Insgesamt beinhaltet die Gestaltungspalette drei verschiedene Körnungen bzw. Sieblinien von 1 bis 8 mm. Je nach Architektur und Einrichtungsstil können Bauherren die passende Nuance wählen. Dank der Drainage-Eigenschaften der Steine entstehen bei Nässe keine Pfützen; Regen- und Gießwasser werden sofort abgeleitet.

Weitere Informationen zu Stone Design können per E-Mail an Triflex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE