Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1242 jünger > >>|  

Breite, aber vergleichsweise kurze Dielen neu von Hain


Eiche classic gebürstet Rohoptik geölt
  

(13.8.2018) Derzeit steigt die Nachfrage nach breiten Dielen. Darum bietet die Parkettmanufaktur Hain neben ihren Langdielen künftig auch „XL Ambiente“-Dielen an. Sie haben eine Breite von 245 mm und eine praktische Länge von bis zu 2.400 mm.

Immer mehr Mut wird auch bei der Farb- und Oberflächenwahl gezeigt. Bei der Lava-Sortierung beispielsweise setzt Hain auf eine natürlich wirkende Altholz-Optik sowie auf zwei verschiedene Spachtelfarben für die natürlichen Risse: Wer das Besondere liebt und bewusst Akzente setzen möchte, greift zur schwarzen Spachtelfarbe. Die braune Spachtelfarbe unterstreichen den natürlich-urwüchsigen Charakter des Echtholzbodens:

Ambiente Eiche braun Lava gebürstet perlgold geölt (alle Fotos © Hain) 

„Besonders stark im Kommen ist auch die Variante Räuchereiche gebürstet Rohoptik geölt“, verdeutlicht Geschäftsführerin Susanne Hain. „Hier haben sich die Verkaufszahlen in den letzten Monaten fast verdoppelt.“ Diese extrabreiten Eiche Landhausdielen machen mittlerweile einen großen Anteil der Nachfrage aus - über zwanzig Prozent mit stark steigender Tendenz:

Räuchereiche gebürstet Rohoptik geölt 

Hain fertigt die aus nachhaltiger Holzwirtschaft stammenden Dielen hauptsächlich auftragsbezogen und kann daher flexibel auf individuelle Spezialbestellungen eingehen. Die Kunden können bei der Suche nach ihrem „Traum-Dielen“ aus über 100 Oberflächenvarianten auswählen und auch eigene Ideen und Wünsche bei der Gestaltung einfließen lassen. „Durch viele sehr rustikale Oberflächen ist der Anteil an handwerklicher Bearbeitung der Dielen sehr hoch. Auch damit unterscheidet sich unser Produktionsverfahren deutlich von der industriellen Parkettherstellung.“, betont Susanne Hain.

Weitere Informationen zu „XL Ambiente“-Dielen können per E-Mail an Hain angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE