Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0471 jünger > >>|  

Alle Dr. Hahn-Türbänder in allen RAL-Farben und zahlreichen Eloxaltönen

(3.4.2019; BAU-Bericht) Türbandspezialist Dr. Hahn hat auf den Trend zu mehr Farbe an der Tür reagiert und bietet für seine gesamte Produktpalette alle im Markt verfügbaren RAL-Farben an.

Das optische Dreieck einer Tür - die Bänder auf der einen und der Griff auf der anderen Seite - ist eine gelernte und akzeptierte Grundform. Um diese optisch zu unterstützen, wünschen sich immer mehr Architekten und Bauherren die Türbänder im Farbton der Türgriffe. Damit der Türenbauer dem nachkommen kann, hat  Dr. Hahn sein Oberflächen-Angebot erweitert: Neben verschiedenen Eloxaltönen sind auch Sonderfarben in vielen Silbernuancen möglich. Für einen besonderen Hingucker am Element sorgt auch eine neue Edelstahloptik in Hochglanzausführung. Nach Aussage des Herstellers kommen diese Töne besonders im europäischen Markt zur Anwendung.

bis zu drei verschiedene Bandfarben

Aber auch Farbausführungen, die mit der Holzoptik vieler Kunststoffprofile harmonieren sollen, werden bei Dr. Hahn angefragt. Mit dem verstärkten Aufkommen von Materialkombinationen oder flächenüberdeckenden Füllungen sollen die Türbänder mit dem Untergrund optisch verschmelzen. Darum gibt es sogar Lieferungen aus Mönchengladbach, bei denen an einer Tür bis zu drei verschiedene Bandfarben – je nach Design des Türblattes - verbaut werden.

Weitere Informationen zu farbigen Türbändern können per E-Mail an Dr. Hahn angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE