Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0991 jünger > >>|  

2-in-1-Einzelraumlüfter iV-Twin+ kann auf paarweisen Betrieb verzichten

(30.7.2019; ISH-Bericht) Für den Herbst 2019 hat inVENTer einen iV-Twin-Nachfolger angekündigt. Der neue Einzelraumlüfter iV-Twin+ kombiniert zwei Lüftungsgeräte in einem, wodurch der für dezentrale Lüftungssysteme typische paarweise Betrieb entfällt. Seine beiden Xenion-Ventilatoren laufen dazu parallel im Gegentakt.

bilanzierte Lüftung


  

Dank der 2-in-1-Konstruktion führt ein Ventilator frische Luft zu und der andere zur gleichen Zeit die verbrauchte Raumluft ab. Zudem verfügt der iV-Twin+ über zwei getrennte Wärmespeicherhälften mit Keramikwaben. In Kombination ergeben sie einen besonders großen regenerativen Wärmespeicher, der laut Datenblatt einen Wärmerückgewinnungsgrad von 94% nach DIN EN 13141-8 aufweist. So können gerade beim Einsatz in beheizten Bädern wertvolle Heizenergie gespart und Ressourcen geschont werden - zumal im Abluftmodus mit 45 m³/h ein erhöhter Feuchteschutz erreicht wird.

„Wir haben den iV-Twin+ mit vertikalen Trennelementen in Innenblende, Wandeinbauhülse und Wetterschutzhaube konstruiert, so dass der Luftvolumenstrom im Gerät konsequent getrennt wird“, erklärte Geschäftsführerin Annett Wettig im Rahmen der ISH.

Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der iV-Twin+ leichter zu montieren. Aufgrund seines Durchmessers von 200 mm benötigt er lediglich eine Wandöffnung von 225 mm. „Im Bestandsbau reicht dafür eine Kernlochbohrung, im Neubau empfiehlt sich unser Wandeinbausystem Simplex, ein Montageblock mit vorinstallierter Wandeinbauhülse. Das reduziert den Montageaufwand erheblich.“, ergänzte Frau Wettig.

Optisch passt sich der Twin+ der restlichen inVENTer-Produktlinie an. Alle Lüfter haben nun sowohl innen als auch außen einen optisch einheitlichen Abschluss.

Der iV-Twin+ kann mit den üblichen Reglersystemen wie dem inVENTer sMove und MZ-Home gesteuert werden. Im Badbereich bietet sich das neue inVENTer Hygrostat HYG18 als Zubehör zur bedarfsgeführten Lüftung mit Feuchteüberwachung und Temperaturanzeige an. Mit Hygrostat wird der iV-Twin+ überdies in die höchste Effizienzklasse A+ eingestuft.

Der iV-Twin+ eignet sich insbesondere für die Lüftung von klassischen Ablufträumen - beispielsweise Küche oder Bad - sowie von kleinen Ferienapartments oder Bungalows.

Weitere Informationen zu iV-Twin+ können per E-Mail an inVENTer angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE