Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1000 jünger > >>|  

Dezentrale Wohnraumlüftung à la Pluggit in 3 Versionen für spezielle Anforderungen

(1.8.2019; BAU- und ISH-Bericht) Pluggit hat für die dezentrale Wohnungslüftung inklusive Wärmerückgewinnung die iconVent-Produktfamilie im Programm, deren Geräte nach dem Push-Pull- bzw. Pendelprinzip arbeiten.

iconVent evo

...  unterstützt dank smarter Steuerung ausbalancierte Zu- und Abluftvolumenströme (Bild oben). Die Geräte empfehlen sich beispielsweise für Wohnungen mit innenliegenden Bädern oder WCs. Denn hier gilt es, einen eventuellen Abluftüberschuss beim Betrieb eines Abluftventilators - oder auch einer Dunstabzugshaube in der Küche - durch eine zeitlich begrenzte Erhöhung der Zuluftleistung aller Einheiten in den Zulufträumen auszugleichen.

iconVent 160

... lässt sich nicht nur konventionell in der Außenwand installieren, sondern auch dezent in einer Fensterlaibung unterbringen. Dazu gibt es ein Laibungsset (Bild rechts) und ein Umstecksystem, durch welches sich das Lüftungsgerät links wie rechts in die Laibung einsetzen lässt. Außerdem verspricht diese Erweiterung eine effektive Außenlärm-Absorption mit einer Normschallpegeldifferenz > 60 dB. Darüber hinaus ist auch eine Dachdurchführung erhältlich.

iconVent 170 slim

... ergänzt seit 2019 das Pluggit-Sortiment. Seine besonders kompakte Bauweise ermöglicht eine Verwendung in Wandaufbauten ab 340 mm Dicke. Damit ist dieser Einzelraumlüfter der derzeit wohl kürzeste auf dem Markt. Trotzdem liegt die Normschallpegeldifferenz dieses Modells in Verbindung mit dem Laibungsset bei über 60 dB.

Alle drei Lüftungsgeräte lassen sich sowohl in Neubauten als auch bei Bestandsumbauten einsetzen. Bei der Verwendung im Neubau kommen vorzugsweise spezielle Einbausteine zum Einsatz, die bereits in der Rohbauphase vermauert werden; die Funktionseinheiten werden später eingesetzt. Für die Sanierung bietet sich eine Kernbohrung an, in die eine gedämmte Einbauhülse geschoben wird, die die Funktionseinheit aufnimmt.

Die iconVent-Geräte werden über moderne Steuerungen mit mehreren Einstellmöglichkeiten reguliert. So stehen ein Winter-, ein Sommer- sowie ein Automatik-Modus zur Verfügung. Zur Steuerung der Version iconVent 170 slim gibt es alternativ auch eine Smartphone-App.

Weitere Informationen zu iconVent-Gerätefamilie können per E-Mail an Pluggit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE