Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0999 jünger > >>|  

Innenraumluftqualität und Digitalisierung: getAir mit neuer Unternehmensstrategie


  

(31.7.2019) Bei getAir wurde eine Neuausrichtung der Unternehmensstrategie beschlossen. In Zukunft soll sich nicht mehr alles nur um die energieeffiziente Be- und Entlüftung drehen. „Denn wir gehen einen entscheidenden Schritt weiter und betrachten nun das gesamte Thema der Innenraumluftqualität (,Indoor Air Quality‘) und werden dabei die Digitalisierung unserer Produkte maßgeblich vorantreiben,“ heißt es in einer Pressemitteilung.

Konkret bedeutet dies, dass sich das Unternehmen künftig über das bisherige Hauptgeschäftsfeld „Dezentrale Wohnraumlüftung“ hinaus auch mit der Luftreinigung befassen will. In diesem Zug sollen die bestehenden und zukünftigen Produkte digitalisiert werden.

Die strategische digitale Ausrichtung soll sich nicht nur in den Produkten, sondern in der gesamten Kommunikation wiederspiegeln. Das soll auch Auswirkungen auf das Media-Engagement des Unternehmens haben. So will man Media-Budgets zukünftig verstärkt in die digitalen Medien investieren. Nur noch in wenigen Fällen sind reine Printanzeigen geplant.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE