Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1146 jünger > >>|  

Kährs erschließt sich für seine Designbodenbeläge neue Märkte


  

(29.8.2019) Die Kährs Group ist in Europa insbesondere für ihre Holzböden bekannt. Auf seinem Heimatmarkt Skandinavien bietet das Unternehmen aber auch seit langem schon elastische Bodenbeläge an - und diese kommen als „Kährs Luxury Tiles“ jetzt u.a. auch nach Deutschland. Das neue Segment setzt sich aus fünf Produktgruppen zusammen ...

  • von der einfach zu verlegenden Click-Kollektion für den Wohnbereich
  • über vielseitige Dry Back- und Loose Lay-Versionen für den Objekteinsatz
  • bis hin zur Marine-Kollektion, die speziell für die Schiffsindustrie entwickelt wurde.

Besonders erwähnenswert ist die wohngesunde PVC-freie Dry Back Enomer-Kollektion, die bereits nach einer Reihe von Standards zertifiziert wurde - darunter Floorscore, M1 und French A+.

Die insgesamt 200 Produkte punkten mit hochauflösenden naturgetreuen Holz- und Steindekoren in Digitaldrucktechnik, die Strukturwiederholungen weitgehend vermeiden. Alle Böden sind phthalatfrei und gelten dank einer Keramik-Coating-Oberfläche als besonders abriebfest und robust. Durch die Herstellung im Hot Press-Verfahren eignen sich die Beläge überdies für die Verlegung auf einer Fußbodenheizung.

Weitere Informationen zu Designböden können per E-Mail an Kährs angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE