Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1147 jünger > >>|  

Neue Designs bei Designflooring - bis hin zur Loslösung vom Rechteck

(29.8.2019) Designflooring hat Anfang des Jahres neue moderne Designs der Linien Opus und Rubens vorgestellt sowie die Kaleidoscope-Kollektion präsentiert. Die Designs der Vinylböden sind von der Natur inspiriert und bieten realistische Holz- bzw. (Kalk-)Steinlooks.

aus der Kaleidoscope-Kollektion 


aus der Opus-Linie (Bild vergrößern)
    

Die Opus-Designs sind als extra-großen Diele (1219,2 x 228,6 mm) und Fliesen (457,2 x 609,6 mm) mit einer bevorzugten Dicke von 2,5 mm, einer Nutzschicht von 0,55 mm und einer erhöhten Rutschfestigkeit von R10 erhältlich. Dadurch sind sie für eine Vielzahl von gewerblichen oder privaten Anwendungen geeignet.

Zur Rubens-Kollektion wurden u.a. die Designs Washed Scandi Pine, Graukalk-Eiche, Lime Washed Oak und Rose Washed Oak in einem neuen, 457,2 x 76,2 mm großen Dielen-Format eingeführt, welches  ideal mit Dielen in der Größe 914,4 x 152,4 mm kombiniert werden kann. Mit einer Rutschfestigkeit von R10, einer Dicke von 2,0 mm und einer Nutzschicht von 0,3 mm eignet sich das Rubens-Sortiment für private Wohnräume ebenso wie für Hotels und Geschäfte.

Losgelöst vom Rechteck

Kaleidoscope wurde entwickelt für Architekten und Innenarchitekten, die ein unverwechselbares Bodendesign wünschen. Die flexible Kollektion enthält beliebte Formen und Muster wie Sechsecke, Zickzack- und Würfeldesigns, die in mehr als 100 Farbkombinationen aus den hauseigenen Holz- und Steindesigns geschnitten werden können. Die Kollektion bietet auch eine Reihe von Blockfarbtönen an, mit denen Designer kräftige Farben mit Holz-und Steineffekten kombinieren können, um einen interessanten Look in gewerblich genutzten Räumen zu schaffen.

aus der Kaleidoscope-Kollektion 

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE