Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0042 jünger > >>|  

Soudafoam PURe: Soudals nachhaltigster Bauschaum von der DGNB zertifiziert

(8.1.2020) Mit Soudafoam PURe bringt Soudal einen Bauschaum auf den Markt, der von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) als besonders nachhaltig zertifiziert wurde: Produziert aus isocyanatarmem (<0,1%) Polyurethan, erfüllt er das DGNB-Kriterium ENV1.2 in den Qualitätsstufen 1 bis 4. Das GEV-Zeichen „EMICODE EC1 PLUS R“ auf der Dose zeigt zudem an, dass der Soudafoam PURe sehr emissionsarm ist. Dazu verzichtet der Schaum auf Weichmacher, Chlorparaffine sowie TCEP und TCPP; ferner ist er im Vergleich zu anderen PUR-Schäumen frei von halogenierten Treib- und Brandschutzmitteln.

Der Polyurethan-Füllschaum ist der Baustoffklasse B1 zugeordnet und damit als schwer entflammbar eingestuft. Hinsichtlich der Wärmedämmung wird der Bauschaum mit einem λ-Wert von 0,037 W/mK ausgewiesen. Dabei ist er grundsätzlich für alle statischen und beweglichen Fugen geeignet und empfiehlt sich ...

  • zur Montage und Dämmung von  Fenster- und Türrahmen,
  • zum Ausschäumen von Hohlräumen und Fugen in Wärmedämmverbundsystemen sowie von Mauerdurchbrüchen und Rohrdurchführungen,
  • im Apparate- und Metallbau sowie in der Elektroinstallation.

Bevor Soudafoam PURe verarbeitet wird, müssen die Haftflächen sauber, staub- und fettfrei sein. Feuchte Untergründe sind geeignet, es empfiehlt sich sogar, trockene Untergründe leicht zu befeuchten. Dadurch haftet der Schaum besser. Der einkomponentige PUR-Schaum ist sofort einsatzbereit und kann mit einer Pistole oder dem beigefügten Adapterröhrchen ausgeschäumt werden.

Weitere Informationen zu Soudafoam PURe können per E-Mail an Soudal angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE