Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1043 jünger > >>|  

Immer mehr Fach- und Großhändler nehmen Montageschaumdosen zurück

(9.7.2017) Im Frühjahr wurde die 2.500er Marke bei der PDR-Online-Suche nach Rückgabemöglichkeiten von gebrauchten PU-Schaumdosen geknackt. 2016 sind besonders viele Baustoffhändler dazugekommen, die sich mit ihrem Angebot an den professionellen Handwerker wenden: Rund 500 Fach- und Großhändler sowie Einkaufsgenossenschaften und Beschlaghändler bieten inzwischen ihren Kunden den Service an.


pdr.de/index.php?id=112

„Wir freuen uns, dass jetzt auch der Profifachhandel das Potenzial dieses Serviceangebots erkennt“, freut sich Thomas Hillebrand, Geschäftsführer der PDR Recycling GmbH + Co KG. Die übrigen bundesweiten 2.000 Rückgabemöglichkeiten teilen sich die klassischen DIY-Märkte und die kommunalen Wertstoffhöfe. Der Einsatz scheint sich insgesamt zu lohnen: In der Recyclinganlage in Thurnau werden PDR-Angaben zufolge die PU-Schaumdosen zu über 95 Prozent verwertet - ein großer Teil davon stofflich.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE