Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0771 jünger > >>|  

Tagungshandbuch zum 10. Kolloquium Industrieböden erschienen

10. Kolloquium Industrieböden
  

(13.5.2020) Seit 25 Jahren treffen sich beim Kolloquium Industrieböden alle drei Jahre einige hundert Experten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Ungarn. Anfang März 2020 war es an der Technischen Akademie Esslingen (TAE) wieder soweit: Beim 10. Kolloquium Industrieböden wurden im Rahmen von rund 50 Plenar- und Technik-Vorträgen aktuelle Erkenntnisse rund um die Planung, Ausführung und Nutzung von Industrieböden thematisiert und diskutiert. Auf der Agenda standen u.a. ...

  • beschichtete und unbeschichtete Betonböden und Estriche,
  • technische und normative Bedingungen,
  • wirtschaftliche und handwerkliche Voraussetzungen,
  • neue Mess- und Prüftechniken,
  • neue Materialien auf der zementgebundenen und der kunststoffgebundenen Seite,
  • betontechnologische Besonderheiten,
  • die Analyse von Schäden und die Möglichkeiten der Vermeidung und Behebung von Schäden sowie
  • das Bauen im Bestand.

Jetzt ist das Tagungshandbuch erschienen:

  • 10. Kolloquium Industrieböden
  • Herausgeber: Klaus Littmann
  • 2020, 436 Seiten
  • ISBN 978-3-8169-3505-6
  • erhältlich u.a. bei Weltbild (auch als eBook) und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE