Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0165 jünger > >>|  

light + bulding: wichtigstes LONWORKS Messe-Ereignis 2002

(22.2.2002) Die light + building 2002 (14. bis 18. April) ist für die deutsche, aber auch für die internationale LONWORKS Community das wichtigste Messeereignis dieses Jahres. Fast alle Unternehmen, die sich mit LONWORKS beschäftigen, werden in der Messe Frankfurt entweder auf dem großen LONWORKS Gemeinschaftsstand oder mit einem eigenen Stand vertreten sein. Entwickler, Hersteller, Distributoren und Systemintegratoren informieren die Messebesucher über neue Entwicklungen und Anwendungen mit LONWORKS.

Mit 550 Quadratmetern Ausstellungsfläche gehört der LONWORKS Gemeinschaftsstand wieder zu den größten Ständen der light + building. Etwa 50 Unternehmen aus ganz Europa werden dort ausstellen. Der LONWORKS Stand ist in drei Teile aufgeteilt, so dass sich der Besucher trotz der Größe des Standes gut orientieren kann. LONWORKS gesteuerte Displaytafeln informieren aktuell über Aussteller, Standattraktionen und Neuigkeiten und demonstrieren direkt auf dem Stand eine der vielen Anwendungsmöglichkeiten von LONWORKS.

Zentrales Thema des LONWORKS Standes wird wieder die Gebäudeautomation sein. Gezeigt werden Produkte und Systemlösungen für Beleuchtung, Beschattung, Einzelraumregelung, Energiemanagement, Heizung-Lüftung-Klima, Sicherheit, Zugangskontrolle, Sensortechnik, Türautomation, Fernsteuerung, Systemintegration, Visualisierung und vieles mehr.

Ein besonderer Schwerpunkt ist das aktuelle Thema Home Automation. Der Arbeitskreis "Wohnen mit LON" der LNO hat in diesem Jahr mit einer Reihe von Firmen intensiv an Profilen für intelligente, interoperable LONWORKS -Geräte für das automatisierte Heim gearbeitet. Das Zeichen "Wir b@uen auf LON" soll in nächster Zeit von der LNO und ihren Mitgliedsfirmen als Standard Bussystem für den Wohnbereich etabliert werden.

Einer der Kristallisationspunkte des LONWORKS Standes ist das "Theater". Auf der kleinen Bühne werden sich einführende Vorträge, Spezialreferate und Firmenpräsentationen mit Zauberei und Unterhaltung abwechseln. Ein weiterer Kristallisationspunkt ist der Konferenzbereich. Dort besteht während der gesamten Dauer der Messe Gelegenheit, die VIPs der internationalen LONWORKS - Community zu treffen, Gespräche zu führen und Kontakte zu schließen.

Die Schirmherrschaft für den LONWORKS Gemeinschaftsstand haben die LON Nutzer Organisation e.V. (LNO) und die LONMARK® Interoperability Association übernommen. Beide Organisationen werden die Messebesucher in Frankfurt mit eigenen Präsentationen über ihre Aktivitäten und Dienstleistungen informieren.

LONWORKS wird nicht nur auf dem LONWORKS Gemeinschaftsstand vertreten sein. Viele LNO Mitglieder wie z.B. Honeywell, Regulex, SVEA, SysMik, TAC, Thermokon sind auch mit eigenen Ständen auf der light + building präsent, meist in unmittelbarer Nachbarschaft des LONWORKS Gemeinschaftsstandes.

Über LONWORKS kann man sich auch in der Sonderschau "Kommunikation in der Gebäudetechnik" und dem Congress Forum "Kommunikation" informieren. Die Messe Frankfurt bietet den drei auf europäischer Ebene standardisierten Systemen LONWORKS, Bacnet und Konnex und deren Mitgliederorganisationen eine Präsentationsplattform. Interessenten können sich hier zu den spezifischen Stärken der Systeme ihre Meinung bilden und mit Fachleuten diskutieren.

Weitere Informationen zur LNO erhalten Sie bei

siehe auch:


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: