Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0415 jünger > >>|  

Grohe 3D Cube - Inspirationen fürs Bad

  • Relaunch der Grohe-Website mit bemerkenswerter Visualisierung

(9.3.2008; SHK-Bericht) Die Welt ist ein Kubus. Das gilt zumindest für die Bäderwelt von Grohe. Denn der Relaunch des Grohe-Internetauftritts überrascht mit einem Novum: dem Grohe 3D Cube. Das praktische Online-Tool nimmt den User mit auf eine anschauliche Reise in die Welt der Grohe-Bäder und lässt spielerisch das eigene Traumbad vor seien Augen entstehen. Im fotorealistischen, animierten Würfel können Besucher der Website ab sofort bis zu 42 verschiedene Badlösungen live und in Farbe erleben. Grohe sieht darin "eine für die Badbranche einzigartige Innovation in puncto Inspiration". Der Kubus ist das Highlight des neuen Gesamtkonzepts der Website:

Drei Bäder, drei Stilsegmente, 14 Produktlinien

Der erste Schritt zum neuen Bad ist die Inspiration: Wie soll der Raum einmal aussehen? Was muss er können? Hier kommt der Grohe 3D Cube ins Spiel. Er soll die Fantasie beflügeln und bietet Lösungsvorschläge für jeden Geschmack. Drei standardisierte Bäder in den Varianten Compact, Family und Freedom stehen zur Auswahl. Sie können mit insgesamt 14 unterschiedlichen Grohe Produktlinien in den drei Stilrichtungen Cosmopolitan, Contemporary und Authentic ausgestattet werden.

Schon an diesem frühen Punkt wird deutlich, welchen besonderen Effekt die Auswahl der Armaturen auf das Gesamterscheinungsbild des Raumes hat. Grohe greift dem Besucher dabei mit der eigenen Beratungskompetenz unter die Arme: Entsprechende Einrichtungstipps, zum Beispiel zu Trendfarben, Materialien und Komplementärprodukten sowie weitere planungsrelevante Informationen runden den Teil "Ideen" ab.

Wer noch mehr wissen und immer auf dem neuesten Stand in puncto Wohnen und Gestaltung sein will, findet zudem im "Trend Magazin" laufend die neuesten Entwicklungen und Anregungen. Was ist angesagt? Was kommt? Grohe will die Trends aufspüren und praktische Tipps geben, die weit über die Schwelle des Bades hinausreichen.

Zwei Wege führen zum Ziel

Beim nächsten Schritt der Badplanung können sich virtuellen Grohe-Besucher ausgiebig über die Produkte informieren. Dabei berücksichtigt die Website zwei unterschiedliche User-Typen:

  • den einen, der stilorientiert an die Planung herangeht, und
  • den anderen, der lösungsorientiert vorgeht.

Das heißt, der eine sucht seine Produkte nach dem Design aus, während der andere nach Einsatzpunkten - also zum Beispiel Waschtisch, Dusche oder Badewanne - vorgeht.

Unter dem Punkt "Fachhändler finden" können die Nutzer mit wenigen Mausklicks Fachinstallateure sowie Badausstellungen in ihrer Nähe ausmachen. Hier bekommen sie professionelle Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Badträume. Und damit die Freude am neuen Bad nie vergeht, bietet Grohe im letzten Schritt einen umfassenden After Sales Service für alle Produkte an.

Ab Mai 2008 soll die Website einem zusätzlichen Service aufweisen: In einem personalisierten Bereich für Endkunden sowie Fachpartner können Besucher ihre Favoriten verwalten, Badausstellungen mit den gewünschten Grohe Produkten finden, Termine zur Installation vereinbaren oder PDF-Dateien ihrer Wunschbäder erstellen. Durch persönlichen Log-in ist der individuelle Bereich vor fremden Zugriff geschützt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)