Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0279 jünger > >>|  

Nora Systems und Sentinel-Haus Institut vereinbaren Partnerschaft

(17.2.2011) Die Nora Systems GmbH, Weltmarktführer für Kautschuk-Bodenbeläge und -systeme, und das Sentinel-Haus Institut in Freiburg i.Br. (SHI) haben eine weitreichende Zusammenarbeit für wohngesunde Baukonzepte vereinbart. Das Ziel ist der Bau und Umbau von garantiert wohngesunden, sprich weitgehend schadstoffarmen Gebäuden, die nach dem Sentinel-Haus Konzept erstellt werden.


Alexander K. Althof (l.), Geschäftsführer nora systems, und Peter Bachmann, Geschäftsführer des Sentinel-Haus Instituts (Bild vergrößern)

Mit dem Sentinel-Haus Konzept realisieren Bauunternehmen und Planer mit speziell auf emissionsarme Arbeitsweisen geschulten Handwerkern wohngesunde Gebäude auf der Basis einer sorgfältigen Baustoffauswahl, die bei Bedarf auch individuell auf gesundheitlich besonders sensible Menschen wie Allergiker zugeschnitten werden kann. Durch eine umfassende Produktkontrolle anhand aktueller Prüfzeugnisse und Gütesiegel sowie regelmäßige Raumluftkontrollen während der Bauphase und nach Abschluss des Projekts sollen nachweislich hohe Standards für die Qualität der Innenraumluft erzielt werden. Der Investor erhält darüber eine vertragliche Garantie, die Bauunternehmen wie Planern - nicht zuletzt hinsichtlich Marketingaspekten und Rechtssicherheit - ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal bietet.

Die Zusammenarbeit mit Nora Systems im Produktbereich elastische Bodenbeläge bezieht sich auf die Kautschuk-Bodenbeläge ...

Nora Systems verfügt mit dem system blue über eine Systemlösung aus zertifizierten, emissionsarmen und perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten. Grundierung, Spachtelmasse, Klebstoff und Kautschukbodenbeläge sind alle mit "Der Blaue Engel ... weil emissionsarm" ausgezeichnet. Für Bauherren, Architekten, Planer und Gebäudenutzer ist somit ein "Rundum-sorglos-Paket" entwickelt worden, das für gesicherte Qualität und Gesundheitsschutz beim gesamten Fußbodenaufbau ab Oberkante Estrich steht.

Neben der Auszeichnung mit dem Gütesiegel Blauer Engel sind die Eigenschaften der Kautschuk-Bodenbeläge in Umwelt-Produktdeklarationen (Environmental Product Declaration, EPD) transparent dokumentiert - siehe Nachbarbeitrag "EPDs für Kautschukbodenbeläge von Nora Systems". "Nora Systems versteht sich als Partner von Bauherren und Planern. Mit unseren Kautschuk-Bodenbelägen und unserem Systemgedanken schaffen wir die Voraussetzungen und Sicherheit für umweltschonende, wirtschaftlich effiziente und nutzerfreundliche Gebäude", erläutert Geschäftsführer Alexander K. Althof den Umweltgedanken des Unternehmens und führt weiter aus: "Die Raumnutzer profitieren von einer hohen Qualität der Innenraumlufthygiene und der damit einhergehenden Gesundheitsvorsorge."

SHI-Geschäftsführer Peter Bachmann: "Mit Nora Systems haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der seit sechs Jahrzehnten im Bereich Kautschuk-Bodenbeläge Wegweisendes leistet und in Sachen emissionsarmem Bauen sehr viel Erfahrung mitbringt. Ich bin sicher, dass die neue Partner­schaft das Sentinel-Haus Netzwerk auf eine neue, höhere Ebene hebt".

Weitere Informationen können per E-Mail an nora systems bzw. per E-Mail an Sentinel-Haus-Institut angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)