Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0707 jünger > >>|  

Washlets, Dusch-WCs aus Japan für Europa

(19.4.2011; ISH-Bericht) Vor über 30 Jahren bereits hat Toto das "Washlet" erfunden. Mittlerweile hat das japanische Unternehmen laut eigenen Angaben weltweit mehr als 30.000.000 Stück davon verkauft. Für den europäischen Markt hat Toto gleich fünf verschiedene Dusch-WCs im Programm. Auf der ISH neu vorgestellt wurde das Washlet EK - ein Washlet–Aufsatz als Einstiegsmodell:


Das Washlet European K ist das Einsteigermodell unter den Washlets. Es passt auf jede TOTO WC Keramik. (Bild vergrößern)

Es gibt zwei Arten von Washlets ...

  • die integrierten Varianten, bei denen die gesamte Technik in der Keramik versteckt ist und
  • den Washlet–Aufsatz, der auf verschiedenen WC-Keramiken aufgesetzt werden kann.

Das integrierte Washlet der Neorest SE-Kollektion verfügt über Komfort­merkmale, mit denen es zum luxoriösesten WC wird, das TOTO zu bieten hat. (Bild vergrößern)
 

Kernelement der Dusch-WCs ist ein Stabdüsensystem, das es ermöglicht, warmes Wasser zur Intimreinigung zu verwenden. So ist eine völlig neue Qualität von Hygiene möglich: Die Temperatur, Position und Stärke des Wasserstrahls lassen sich individuell einstellen, ganz auf die persönlichen Bedürfnisse des Nutzers abgestimmt. Nach jedem Toilettengang reinigt sich die Düse dann von selbst.

Je nach Modell geht die Komfort-Palette der Washlets aber weit darüber hinaus. Integrierte Sensoren registrieren jede Bewegung und reagieren entsprechend. So kann sich beispielsweise der WC-Deckel automatisch heben, sobald sich ein potentieller Benutzer nähert. Der Toilettensitz ist dann auch schon angenehm gewärmt, der Deodoriser absorbiert unangenehme Gerüche. Entfernt sich der Nutzer, schließt sich der Deckel sanft und die Toilette spült mit dem Tornado Flush - zur Erinnerung siehe 3D-Foto für Rot/Cyan-Brillen von enem Toto-WC mit Tornado-Flush-Technologie aus dem Beitrag "'Clean & Green' - Totos Konzept fürs nachhaltige Bad" vom 12.4.2011).

Verstärkt wird dieser Reinigungseffekt durch die Spezialglasur CeFiONtect. Die Beschichtung, die mit Hilfe der Nanotechnologie produziert wird, soll der Keramik nicht nur einen lange anhaltenden Glanz verleihen, sondern auch eine extrem glatte Oberfläche. Ein weiterer Umweltaspekt: Der Einsatz von aggressiven WC-Reinigern soll durch die Glasur deutlich reduziert werden können. Zudem haben bei dem randlosen WC-Design Schmutz und Bakterien kaum einen Haftgrund und die Reinigung ist einfacher.


Das Giovannoni-Washlet ist ein integriertes Dusch-WC. (Bild vergrößern)

Fünf Washlets für Europa

Bei der Neorest LE- und SE-Serie (Bild oben rechts) bilden die Washlets eine integrierte Einheit. Sie sind zusätzlich mit einem Trockner sowie einer Memory-Funktion ausgestattet. Zwei Wochen lang werden die Gewohnheiten der Benutzer dazu gemessen und gespeichert. Alle diese Komfortlösungen sind optisch unauffällig in die Produkte integriert.

Das "Giovannoni Washlet" (Bild oben), bei dem Technik und Keramik eine elegant geschwungene Einheit bilden, ist das Ergebnis einer interkulturellen Zusammenarbeit von Toto und dem italienischen Stardesigner Stefano Giovannoni.

Eine Novität bei Toto: European K ist eine preiswerte Alternative und das Einsteiger-Modell unter den Washlets (Bild rechts sowie Eingangsbild ganz oben). Es passt auf jede Toto WC-Keramik: Die Warmwasserdusche verfügt über einen individuell regulierbarem Wasserstrahl, und es gibt einen beheizbaren Sitz mit Powersave Modus, der den beheizbaren Sitz in Phasen, in denen das Washlet nicht benutzt wird, wahlweise für 6 oder 9 Stunden ausstellen kann. Die fest installierte Bedienleiste soll  die Handhabung der Technologie nutzerfreundlich machen.

Das Washlet GL (Bild) ist ebenfalls ein Aufsatz und passt auch auf alle Toto WC-Keramiken.

Weitere Informationen zu Washlets können per E-Mail an Toto angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)