Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0432 jünger > >>|  

Badserie „SoftMood“ von Ideal Standard orientiert sich am „femininen Minimalismus“

(13.3.2012; SHK-Bericht) Die Keramikelemente, Möbel und Accessoires der neuen Badkollektion SoftMood von Ideal Standard kombinieren geometrische Formen, gerun­dete Kanten sowie schlanke Materialien und liegen damit im Trend „des femininen Mini­malismus, der Leichtigkeit und Harmonie vermittelt“ - so der Hersteller.

Der Konzept von SoftMood beruht auf anspruchsvollem Design, hochwertigen Materia­lien, hochwertiger Verarbeitung und Komfort. Dank zahlreicher Kombinationsmöglich­keiten sollten Konsumenten ihr Badezimmer so zusammenstellen können, dass sowohl alle praktischen Anforderungen erfüllt werden, als auch der persönliche Stil darin Ausdruck findet. Insbesondere die zarten Farben und der Glanz der Elemente sollen das Badezim­mer zudem heller und somit offener und größer wirken lassen, als es die Räum­lichkeiten eigentlich hergeben.

Zum Angebot von SoftMood gehören elf verschiedene Wasch­tischvarianten, darunter Möbelwaschtische mit einer Material­stärke von lediglich zwei Zentimetern. Die Keramikelemente können beliebig mit den Möbeln kombiniert werden, die in vier Farbvarianten angeboten werden:

  • Hochglanz Weiß lackiert,
  • Hochglanz Hellgrau lackiert,
  • Matt Hellbraun lackiert und
  • Nussbaum Dekor.

Zu den inneren Stärken der Möbel gehört, dass Schubladen­trenner die Auszüge übersichtlich machen, und dass diese sich - ebenso wie die Schranktüren der Kollektion - grifflos per praktischem „Push-Pull“-System mit nur einer Berührung öffnen und schließen lassen.

Vom WC bis zum Zahnputzbecher

Vervollständigt wird die SoftMood Serie durch WCs und Bidets, sowie Spiegel und Spiegelschränke. Die Spiegel verfügen serienmäßig über ein Antibeschlag-System, so dass sie auch nach ausgiebigen und heißen Bädern nicht anlaufen sollen. Eine große Bandbreite an Accessoires wie Zahnputzbecher, Lotion­spender, Seifenschalen, Papierrollenhalter und Handtuchhalter runden die SoftMood Kollektion ab.

Weitere Informationen zu „SoftMood“ können per E-Mail an Ideal Standard angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)