Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0365 jünger > >>|  

Generationswechsel und Neuausrichtung bei der Haas Group

(24.2.2013) 2013 vollzieht sich der Generationswechsel in der Haas Group. Firmengründer Xaver Haas reicht nach über 40 Jahren den Staffelstab an seine drei Kinder weiter. Zu­gleich wird die Unternehmensgruppe intern neu strukturiert.


v.l.n.r.: Xaver Alexander Haas, Dr. Tanja Haas-Lensing, Marianne Haas, Katharina Haas, Xaver Haas (Bild vergrößern)

„Vier Jahrzehnte lang habe ich meine ganze Kraft und mein ganzes Herzblut in den Aufbau der Haas Group gesteckt“, blickt Firmengründer Xaver Haas zurück. „Dass ich die Firma nun meinen Kindern anvertraue, empfinde ich als den Höhepunkt meines Le­benswerkes.“ In den vergangenen 40 Jahren hat Xaver Haas den heutigen Unterneh­mensverbund aus einem handwerklichen Zimmereibetrieb geformt. Zuletzt habe er die nötige Zeit, den Markt zu sondieren und neue Entwicklungen zu entdecken nicht mehr gefunden. Vor allem die Begleitung von Forschungsprojekten, die ihm seit jeher am Herzen liege, sei für ihn zu kurz gekommen. Seine neu gewonnene Freizeit will Xaver Haas dazu nutzen, sich wieder verstärkt in der Verbands- und Lobbyarbeit zu enga­gieren. „Ich bin davon überzeugt, dass Verbände als Sprachrohr der Industrie und des Handwerks die Schlagfähigkeit unserer Produkte und Werkstoffe erhöhen können“, sagt der Senior. Um solche Aktivitäten mit vollem Elan betreiben zu können, müssen „zu Hause“ die Verantwortlichkeiten klar geregelt sein. „Meine Frau Marianne und ich haben unseren Kindern vorgelebt, was verantwortungsbewusstes, unternehmerisches Handeln bedeutet. Daher ist die Firma bei ihnen in guten Händen“, schließt der Unter­nehmensgründer.

Im dem Generationswechsel sehen die drei Kinder eine große Chance, die Haas Group für die Zukunft sicher aufzustellen. „Wir möchten das Unternehmen für künftige Generationen erhalten und ausbauen“, erklärt Dr. Tanja Haas-Lensing, Ge­schäftsführerin der Haas Group. „Durch die aktive Übergabe an uns erhalten wir, die Juniorengeneration, die Gelegenheit, den Unternehmensverbund nach unseren Vorstellungen zu gestalten und zugleich das Vermächtnis unseres Vaters wei­terzuführen“, ergänzt Xaver Alexander Haas, ebenfalls Ge­schäftsführer der Haas Group.

Die Nachfolgegeneration ist bereits seit mehreren Jahren im Unternehmen aktiv. 2004 (T. Haas-Lensing), 2006 (K. Haas) und 2010 (X. A. Haas) traten sie in die Geschäftsführung des Familienunternehmens ein. In dieser Zeit haben sie sich nicht nur fachlich weiterentwickelt, sondern auch eigene Strukturen und Prozesse im Unternehmen geschaffen.

Die bisherige funktionale Verantwortung der Familienmitglieder auf Gruppenebene wird aufgegeben. An ihre Stelle tritt eine zweigliedrige Spartenaufteilung:

  • Die Führung aller Holzbauaktivitäten wird Xaver Alexander Haas als gelernter Zimmermann und Holzbauingenieur übernehmen.
  • Die Verantwortung für alle Bauprodukte fällt dem­nächst in den Bereich von Dr. Tanja Haas-Lensing, die in Wirtschaftswissenschaften promoviert hat.

Die zentralen und geschäftsbereichsübergreifenden Verwal­tungsfunktionen, wie Finanzen, Personal, Einkauf, Logistik, IT und Marketing, fallen weiterhin in das Ressort von Katha­rina Haas, die studierte Betriebswirtin ist.

Das Familienunternehmen will seine Marktposition stärken, in­dem es sich auf Kernkompetenzen konzentriert. Für die kom­menden zwei Jahre stehe deshalb eine gruppenweite Neuaus­richtung des Unternehmens auf der Aktionsagenda. Mit zum Teil richtungsweisenden Einschnitten will die Geschäftsleitung der Haas Group notwendige Änderungen in Angriff nehmen. So werde man sich beispielsweise noch im ersten Halbjahr 2013 aus den Fenstermärkten Rumäniens und Tschechiens zurück­ziehen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)