Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0357 jünger > >>|  

Fakro bringt Isolierglas-Flachdachfenster mit Polycarbonat-Lichtkuppel auf den Markt

(26.2.2014; Dach+Holz-Bericht) Fakro hat sein umfangreiches Angebot an Fenstersystemen für geneigte Dächer um Flach­dachfenster mit Polycarbonat-Lichtkuppel ergänzt und in Köln vorgestellt:

  • Das DXC-C Flachdachfenster ist ein nicht öffnungsfähi­ges Festelement.
  • Das DMC-C kann manuell mit einer Bedienstange geöff­net werden.
  • Das DEC-C verfügt über einen Regensensor und lässt sich dank elektrischem Kettenantrieb auf Knopfdruck öffnen. Ferner kann es in das von Fakro favorisierte Z-Wave Funksteuerungsprotokoll eingebunden werden, so dass es sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Flachdachfenstern oder Dachfenstern ange­steuert werden kann.

Isolierverglasungen

Alle drei Varianten werden in der Standardverglasung P2 angeboten, also mit einer einbruchshemmend ausgestatteten Zweifachverglasung mit innenliegender VSG-Scheibe. Das Flachdachfenster mit dieser Verglasung hat einen U-Wert für das ge­samte Fenster von 1,2 W/m²K nach DIN EN 12567-2.


Die DEC-Variante ist darüber hinaus mit einer U8 Vierfachverglasung erhältlich, die ebenfalls mit einer innenliegenden VSG-Scheibe ausgestattet ist. Damit kommt das Fenster auf einen angegebenen Gesamt-U-Wert von 0,72 W/m²K. Ein Einsatz im Passivhaus ist bei diesem Typ möglich.

Lichtkuppel

Die Lichtkuppel ist aus stabilem und beständigem Polycarbonat gefertigt. Alle drei Typen gibt es mit durchsichtiger, klarer Kuppel (Typen D_C-C) sowie auf Anfrage in matter, undurchsichtiger Ausführung (Typen D_C-M).

Auf der Innenseite können die Fenster beispielsweise mit einem Verdunkelungsrollo ausgestattet werden. Auf der „Außenseite“ - also zwischen der Isolierverglasung und der Kuppel - lässt sich eine Netzmarkise montieren.


Zugelassene Dachneigung

Die Flachdachfenster DEC, DMC und DXC können bei Dachneigungen von 0-15 Grad verwendet werden.

Die Flachdachfenster werden in verschiedenen Standardgrößen angeboten, die zu den gängigsten Dachöffnungen passen. Daher sollten sie auch als Austauschfenster für den Ersatz alter Oberlichter geeignet sein.

Weitere Informationen zu Flachdachfenstern können per E-Mail an Fakro angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)