Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2022/0011 jünger > >>|  

Neue KWL-Berechnungssoftware von Fränkische mit Material-Assistent

(13.1.2022) Profi-air PLAN ist eine neue, cloudbasierte Auslegungssoftware von Fränkische für die Kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL). Die kostenlose, normkonforme Anwendung löst das bisherige Programm Profi-air easyCALC ab. Neu ist der Material-As­sis­tent: Er zeigt Anwendern verschiedene Auswahl-Optionen an Profi-air-Produkten für ihre Projekte auf. 


profi-air-plan.fraenkische.com

Nach der Registrierung erfassen Nutzer die notwendigen Gebäudedaten. Auf dieser Grundlage berechnet Profi-air PLAN die erforderlichen Luftmengen für die einzelnen Räume und erstellt ein Lüftungskonzept gemäß den aktuell geltenden Bestimmungen der DIN 1946-6.

Das Online-Tool gibt anschließend einen Überblick über die benötigten Profi-air-Pro­duk­te. Der integrierte Material-Assistent zeigt verschiedene vordefinierte Möglichkeiten etwa zum Rohrsystem, zu den Lüftungsgeräten oder zum Zubehör auf. Dabei lässt er den Nutzern Freiraum, um die Materialliste individuell an die Bedürfnisse des Objekts anzupassen. „Das unterstützt Anwender bei der Auswahl ihrer Komponenten. Mit Profi-air PLAN können sie sich einfach und schnell das passende System zusammenstellen“, verspricht Tobias Fraas, Produktmanager Kontrollierte Wohnraumlüftung im Bereich Haustechnik bei Fränkische.

Abschließend können Nutzer die Materialliste in übersichtlicher Tabellenform in verschiedenen Dateiformaten exportieren. Wahlweise sind weitere Informationen wie ein Leistungsverzeichnis und ein Strangschema enthalten. Profi-air PLAN speichert auch Zwischenstände der Projekte, so dass User ihre Planungen zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufrufen und weiterbearbeiten können.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)