Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1297 jünger > >>|  

Luftauslass Breeze von Zehnder für Heiz- und Kühldecken-Systeme

(25.8.2021) Zehnder hat sein Angebot im Bereich Heiz- und Kühldecken-Systeme um eine optionale Lüftungsfunktion ergänzt. Der neue Luftauslass Breeze lässt sich unsichtbar in einige Heiz- bzw. Kühldecken von Zehner integrieren und unterstützt deren Heiz- und/oder Kühlleistung mit einem hygienischen Luftwechsel. Durch Nutzung des Coandă-Effekts arbeitet Breeze dabei ohne Zugluftrisiko.

Der Luftauslass ist je nach benötigtem Luftvolumenstrom zwischen 20 und 300 m³/h in verschiedenen Modellvarianten erhältlich. Seine Installation sollte dank modularem Aufbau einfach vonstatten gehen, und auch eine nachträgliche Montage ist in passiven Deckenbereichen möglich.

Breeze wurde speziell für den Einsatz in Metalldecken der gängigsten Systeme von Zehnder entwickelt und eignet sich für ein breites Spektrum an Einsatzbereichen - von Büros über Hotels und Gaststätten bis hin zu öffentlichen Gebäuden.

Weitere Informationen zum Luftauslass Breeze können per E-Mail an Zehnder angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)