Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1311 jünger > >>|  

Neuer Katalog zu KSP to go-Deckenstrahlplatten für kleinere Hallen


  

(7.9.2022) Mit dem Baukastensystem KSP to go lassen sich kleinere Hallen schnell und einfach mit Deckenstrahlplatten ausstatten. Das KSP-to-go-System empfiehlt sich als Ersatz für beispielsweise ineffiziente Lufterhitzer, Heizkörper oder Gas-Dunkelstrahler. Die dazu passenden Details - von A wie Auslegung bis Z wie Zertifizierung - stehen im neuen Katalog.

Außer technischen Daten und dem Aufbau der Platten finden Interessenten in dem neuen Katalog u.a. Hinweise zu Positionierung oder Längenermittlung von Strahlbändern sowie zum Platzbedarf für die Anschlussverrohrung. Viele Anwendungsbilder visualisieren die möglichen Einsatzgebiete. Neben einer Anleitung zur Benutzung des Online-Rechners wird dazu auch die manuelle Auslegung anhand einer Beispielberechnung beschrieben.

Kombination von Wärme und Licht

Die seitliche LED-Beleuchtung, die optional eingesetzt werden kann, ergänzt die Deckenstrahlplatten zu einem Komplettsystem für Wärme und Licht. Anhand eines fiktiven Werkstattraums wird aufgezeigt, wie eine Beleuchtung entsprechend den gewünschten Anforderungen umgesetzt wird. 

Bild aus dem Beitrag „KSP to go: Neuartiges Baukastensystem für Deckenstrahlplatten inklusive LED-Beleuchtung“ vom 9.8.2019

Anhand eines QR-Codes lässt sich direkt zum Online-Rechner sowie zur Website wechseln. Ebenso verweist der Katalog mit weiteren QR-Codes direkt auf Montagevideos und auf die KSP-to-go-Apps. Denn parallel zum Katalog wurde auch der Internetauftritt komplett aktualisiert.

Der Katalog kann per E-Mail an RMBH angefordert werden und ist via ksp2go.com > Support > Download downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)