NABU

Naturschutzbund Deutschland e.V.

Charitéstraße 3
D - 10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 28 49 84-0
Telefax: +49 (30) 28 49 84-2000
URL: nabu.de
E-Mail an NABU Naturschutzbund

Baumschnitt, Laub und Fallobst im Garten lassen (Bauletter vom 4.10.2018)
Wenn die Tage kürzer werden, ist es Zeit, den Garten winterfest zu ma­chen. Naturgärtner sind dabei klar im Vorteil: Wer seinen Garten natur­nah gestaltet, spart jede Menge Arbeit und hilft außerdem noch Igeln, Insekten und Co.

Grundsteuer: ifo Institut empfiehlt Flächenmodell (17.9.2018)
Das ifo Institut hat eine Berechnung der Grundsteuer nach Flächen vor­ge­schla­gen. „Das hätte gegenüber wertbasierten Modellen erhebliche Vor­tei­le“, erklärte ifo-Präsident Clemens Fuest bei der Prä­sen­ta­tion einer Studie dazu. Die Initiative „Grundsteuer: Zeitgemäß!“ hält die reine Flächensteuer dagegen für ungerecht.

„Efficiency First“: Verbändebündnis warnt vorm Aufweichen energetischer Anforderungen (29.7.2018)
Das geplante Gebäudeenergiegesetz (GEG), mit dem EnEV, EnEG und EEWärmeG zusammengeführt werden sollen, darf die heute schon bestehenden energetischen Anforderungen nicht aufweichen - das fordern DUH, DENEFF, DMB, GIH und NABU.

Macht Karlsruhe am 10.4. den Weg frei für eine zeitgemäße Grundsteuerreform? (8.4.2018)
Am Dienstag (10. April) will das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe sein Urteil zur Grundsteuer verkünden. Allgemein wird erwartet, dass die gegenwärtige Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt wird.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE