Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0466 jünger > >>|  

Tarifverhandlungen in Baugewerbe am Samstag um 12.00 Uhr endgültig gescheitert

(1.6.2002) Die Tarifverhandlungen im deutschen Baugewerbe sind gescheitert. Arbeitgeber und Gewerkschaft konnten sich auch in der letzten Schlichtungsrunde unter Vorsitz von Heiner Geißler nicht auf einen Tarifkompromiss für die 950.000 Beschäftigten einigen. Somit ist am Samstag um 12.00 Uhr endgültig die ohnehin nach hinten verschobene Schlichtungsfrist abgelaufen. Damit drohen noch im Juni die ersten flächendeckenden Streiks im Baugewerbe; laut der Nachrichtenagentur Reuters könnten diese am 17. Juni beginnen. Es wäre der erste flächendeckende Arbeitskampf in der deutschen Bauindustrie seit 1949.


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE