Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0631 jünger > >>|  

Deutsche Baumaschinen- und Baugerätehersteller drängen nach Osteuropa

(16.6.2003) 242 ost- und westeuropäische Firmen aus der Baubranche nutzten in den letzten beiden Jahren die internationalen Kontaktbörsen der Leipziger Baumessen zum Ausbau ihres Auslandsgeschäfts. In Deutschland sind es vor allem Baumaschinenhersteller, Fenster- und Türenproduzenten sowie Hersteller von Haustechnik und Produzenten aus dem Bereich Dach/Wand/Fassade, die Kooperationen mit Partnern aus den Ländern Mittel- und Osteuropas suchen. Das ergab eine Studie zu den internationalen Kontaktwünschen der Börsenteilnehmer.

Am stärksten ist das Bemühen bei den Herstellern von Baumaschinen- und Baugeräteherstellung ausgeprägt, Kontakte ins Ausland zu knüpfen. Aus diesem Bereich kommt fast jeder dritte Kontaktwunsch. Jeweils 15 Prozent der befragten Firmen, die internationale Kooperationen anbahnen möchten, stammen aus den Sektoren Dach/Wand/Fassade, Gebäude- und Haustechnik sowie Fenster- und Türen. Bevorzugte Länder sind Russland, Polen, Tschechien und die Slowakei. Die Mehrzahl der Unternehmen erhofft sich, neue Abnehmer zu gewinnen oder Vertriebskooperationen zu schließen. Firmen aus dem Bereich Haustechnik bieten ihre Leistungen darüber hinaus im starken Maße bei der Bauausführung und bei der Planung von Bauvorhaben an.

Firmen aus Estland, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn streben mit ihrer Teilnahme an den Kontaktbörsen der Leipziger Baumessen vor allem Kontakte nach Westeuropa einschließlich Deutschland an. Etwa jedes sechste Unternehmen nutzt die Leipziger Baumessen wiederum auch, um Geschäftsbeziehungen zu Firmen aus mittel- und osteuropäischen Ländern aufzubauen. Mehr als die Hälfte der osteuropäischen Unternehmen mit Exportabsichten produzieren Fenster, Türen und Bauelemente. Jeweils rund zehn Prozent der befragten Firmen mit Kontaktwünschen ins Ausland sind im Innenausbau, in der Herstellung von Baumaschinen und Baugeräten und im Schlüsselfertigbau tätig. Da es den Unternehmen im Wesentlichen um den Absatz ihrer Produkte geht, sind sie vor allem an Kooperationen mit Vertriebsorganisationen, aber auch an der Zusammenarbeit mit bauausführenden Unternehmen und potenziellen Auftraggebern interessiert.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldung:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)