Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0686 jünger > >>|  

Fachverband Konstruktiver Glasbau (FKG): Symposium "Bemessung von Konstruktionen aus Glas" am 9. Oktober in Würzburg

Fachverband Konstruktiver Glasbau, Glaskonstruktionen, Glas, Glasarchitektur(27.6.2003) Glaskonstruktionen technisch sicher und kaufmännisch richtig kalkuliert ausführen - dafür setzt sich der Fachverband Konstruktiver Glasbau (FKG) ein. Neben Grundlagenarbeit für die Normung veranstaltet der Verband am 9. Oktober im Würzburger Congress-Centrum das Symposium "Bemessung von Konstruktionen aus Glas". Hier erhalten Tragwerksplaner, Bauingenieure und Statiker Informationen rund um den tragenden (konstruktiven) Einsatz des Werkstoffes Glas.

Glas übernimmt zunehmend Aufgaben der Standsicherheit - Folge des Architektur-Trends zu immer mehr Transparenz. Der FKG unterstützt Planer und Bauingenieure in der Technischen Entwurfsplanung durch Grundlagenarbeit in den Bereichen

  • "Werkstoffverhalten von Glas"
  • "Tragverhalten von Glas-Metall-Konstruktionen" und
  • "konstruktive Durchbildung".

Im FKG (gegründet 1996) haben sich Ingenieure und Experten der Glas-, Beschlag- und Fassadenbau-Industrie zusammen gefunden. Sie arbeiten intensiv mit führenden Hochschulinstituten zusammen, u. a. bei der Grundlagenarbeit für Richtlinien und Normen - z. B. zur allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung für teilvorgespanntes Glas beim Deutschen Institut für Bautechnik. Derzeitiger Arbeits-Schwerpunkt ist die Norm zur "Bemessung von Konstruktionen aus Glas". Hier versprechen sich die Glasfachleute ein vereinfachtes Verfahren bei der Baugenehmigung im konstruktiven Glasbau und für Planer und Ingenieure eine sichere Grundlage für das konstruktive Bauen mit Glas. Ergebnisse, wie die "Punktförmig gelagerte Verglasungen", stehen bereits heute als Merkblätter zur Verfügung.

Das Symposium am 9. Oktober richtet sich an Tragwerksplaner und Bauingenieure insbesondere auch von kommunalen Baubehörden. Anmeldungen nimmt der Fachverband Konstruktiver Glasbau in Köln gerne entgegen:

  • E-Mail: info@glas-fkg.org
  • Teilnahmegebühr: 150 Euro (für Verbands-Mitglieder 125 Euro).

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)