Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0397 jünger > >>|  

Baugenehmigungen: Fertighäuser legten 2006 zu

(18.3.2007) 2006 legte die Zahl der neu genehmigten Fertighäuser um 0,6 Prozent auf 18.934 zu. BDF-Hauptgeschäftsführer Dirk-Uwe Klaas: "Damit bestätigt sich erneut, dass Fertighäuser in Deutschland immer beliebter werden." Grund dafür seien die ökologische Holz-Bauweise und die hohe Energieeffizienz der Fertighäuser. Laut BDF konnten die Fertighausbauer 2006 ihren Marktanteil weiter - wenn auch nur leicht - steigern: Lag dieser im Jahr 2004 bei 13 Prozent an den genehmigten Ein- und Zweifamilienhäusern, so betrug er 2005 schon 14,1 Prozent und steigerte sich 2006 auf 14,2 Prozent.

Besonders beliebt sei die Fertigbauweise in Baden-Württemberg mit einem Marktanteil von 23,1 Prozent. Es folgen Hessen (21,4), Rheinland-Pfalz (20,1), Bayern (15,7) und Berlin/Brandenburg (15,6).  Die meisten Ein- und Zweifamilienhäuser aller Bauweisen wurden 2006 in Nordrhein-Westfalen (26.486), Bayern (25.774), Baden-Württemberg (17.127), Niedersachsen (15.251) und Rheinland-Pfalz (8.478) genehmigt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)