Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1573 jünger > >>|  

Ganz-Kurzmeldung: Villeroy & Boch vom 3.-6.10. auf der REHACARE

(26.9.2007) Bislang mussten sich Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit meist zwischen Sicherheit, Funktion und zeitgemäßem Design entscheiden. Auf der internationalen Fachmesse REHACARE will Villeroy & Boch nun Badplanungen vorstellen, mit denen sich sowohl barrierefreie und funktionale, aber auch ästhetisch ansprechende Badgestaltungen realisieren lassen. "Das moderne barrierefreie Badezimmer: bauliche Anpassung an individuelle Bedürfnisse," so lautet das Thema, zu dem Frank Opper, freischaffender Architekt und Berater bei Villeroy & Boch am 3. und 5. Oktober, jeweils um 13:30 Uhr, im CCD Süd, Pavillon, Raum 16, auf der Messe einen Fachvortag halten wird.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE