Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0374 jünger > >>|  

Neue Badheizgeräte von AEG

(4.3.2009; ISH-Vorbericht) Wohlige Wärme im Bad ist ein Stück Lebensqualität, auf die heute niemand verzichten muss. Auch dann nicht, wenn eine Zentralheizung nicht kontinuierlich betrieben wird oder für eine schnelle Erwärmung des Badezimmers zu schwach ist. Abhilfe können elektrische Heizkörper schaffen, wie beispielsweise die neuen Badheizgeräte VKE 152 und VKE 140 W/A von AEG Haustechnik.

Das neue Badheizgerät AEG VKE 152 hat 1.500 Watt Heizleistung und ein kraftvolles Gebläse soll für eine schnelle Aufheizung sorgen. Die Temperatur ist stufenlos von Frostschutz bis ca. 30°C einstellbar. Einen Hauch von Luxus bieten die drei stabilen Handtuchhalter, an denen Handtücher zum Trocknen oder Vorwärmen aufgehängt werden können.

Der Nutzer hat die Möglichkeit, das Gerät zur Grundtemperierung im Konvektions- und zur schnellen Aufheizung im Ventilationsbetrieb zu betreiben. Zusätzlich lässt sich das VKE 152 mit einer Zeitschaltuhr einstellen - auf bis zu 120 Minuten Laufzeit für ungeregelten, zeitbegrenzten Ventilationsbetrieb.

Das neue Badheizgerät VKE 152 wird in spritzwassergeschützter Ausführung IP 24, Schutzklasse II, geliefert. Ein separater Montagebügel mit Befestigungsschrauben lässt eine schnelle und einfache Montage erwarten. Das VKE 152 ist 101 cm hoch, 44 cm breit und 9,3 cm tief.

AEG VKE 140: Der kleine Bruder in zwei Farbvarianten

Das neue Badheizgerät VKE 140 ist so etwas wie der kleine Bruder des VKE 152. Es ist in Weiß (VKE 140 W) und Aluminium (VKE 140 A) mit einer Heizleistung von 1.400 Watt lieferbar. Das Gerät eignet sich aufgrund seiner kompakten Größe fürs Bad ebenso wie für die Küche. Mit seinen zwei stabilen Handtuchhaltern kann es auch als Handtuchtrockner verwendet werden.

Das VKE 140 verfügt über eine Zeitschaltuhr mit 30 Minuten Laufzeit für ungeregelten, zeitbegrenzten Ventilationsbetrieb sowie eine Kontrollleuchte. Es wird ebenfalls in spritzwassergeschützter Ausführung IP 24, Schutzklasse II, geliefert.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)