Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0594 jünger > >>|  

EXPO REAL: "Der deutsche Immobilienmarkt wird sich am schnellsten erholen"

(13.4.2009) Eine EXPO REAL Befragung zu den Aussichten für die Immobilienwirtschaft 2009 ergab, dass die Talsohle der Krise nach Meinung von Branchenkennern noch nicht erreicht ist, sich der deutsche Markt aber am schnellsten wieder erholen wird. Die Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien, die dieses Jahr vom 5. bis 7. Oktober 2009 zum zwölften Mal in München stattfinden wird, hatte dazu die auf der letzten EXPO REAL akkreditierten Fachjournalisten aus dem In- und Ausland sowie Branchenexperten befragt.

"Trotz der weltweiten Krisenstimmung in der Branche sehen wir mit Zuversicht der EXPO REAL im Herbst entgegen. Der Messe kommt zugute, dass sie mitten im Wirtschaftsstandort Deutschland stattfindet mit dem im internationalen Vergleich stabilsten Immobilienmarkt", sagt Eugen Egetenmeir, Mitglied der Geschäftsführung der Messe München.

Die Befragten gehen davon aus, dass die internationale Immobilienwirtschaft weiterhin von Stagnation, verknappter Liquidität, Insolvenzen und Personalabbau gekennzeichnet sein wird. Insgesamt glauben die Experten jedoch, dass sich die europäischen Länder, insbesondere Deutschland, am schnellsten von der Krise erholen werden. Nach ihrer Einschätzung werden Büroimmobilien und Einzelhandelsimmobilien am ehesten von einem neuen Aufschwung profitieren. Auch für Logistik- und Wohnimmobilien prognostizieren sie gute Entwicklungschancen.

Als die bedeutendsten Themen für die Branche in diesem Jahr nennen die Teilnehmer "Strategien aus der Wirtschaftskrise und Hintergründe der Krise" sowie "Nachhaltigkeit" unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit, also wie sich nachhaltiges Engagement im Immobilienbereich bezahlt machen kann. Diese beiden Themenkomplexe werden auch Schwerpunkte im Konferenzprogramm der EXPO REAL 2009 bilden, zu dem die Messe auch dieses Jahr mehr als 500 Branchenexperten nach München einladen wird.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)