Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0294 jünger > >>|  

KFVkeyless: Türen per Smartphone und Bluetooth öffnen

(14.2.2013; BAU 2013-Bericht) Mit KFVkeyless sollen sich Haustüren sicher und komfortabel öffnen lassen, auch wenn gerade keine Hand frei ist. Die schlüssellose Zugangskontrolle öffnet Türen berührungslos mit Hilfe von Bluetooth-fähigen Mobiltelefonen: Sobald das Mobiltelefon in Reichweite des Empfängers ist, öffnet dieser automatisch die Tür. Alternativ ist die Autorisierung über die Code-Eingabe am Tastaturfeld möglich.

45 auf einen Streich

Die Verwaltung der Zutrittsrechte erfolgt ebenfalls via Smart­phone oder Tablet-PC: Bis zu 45 Bluetooth-Handys lassen sich per App auf KFVkeyless anmelden. Außerdem einstellbar sind beispielsweise die Reichweite des Empfängers oder die auto­matische Aktivierung der Außenbeleuchtung.

Weitere Informationen zu KFVkeyless können per E-Mail an KFV angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)