Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0381 jünger > >>|  

Max Bills Ulmer Griff nun auch in einem matten, tiefen Graphitschwarz


  

(6.3.2017; BAU-Bericht) Der von Max Bill in Zusammenarbeit mit seinem damaligen Studenten Ernst Moeckl gestaltete Ulmer Griff wurde 2013 von Griffwerk reeditiert (siehe Beitrag vom 14.2.2013). Und dieser weltweit einzige, durch die Bill Stiftung lizenzierte Türbeschlag wird nun auch in Graphitschwarz aufgelegt. Die Oberfläche besteht aus einer widerstandfähigen, außergewöhnlich matten PVD-Beschichtung. Der lizenzierte Griff ist erkennbar an der eingravierten Signatur Max Bills und wird ausschließlich von Griffwerk hergestellt:

Zusätzlich hat Griffwerk die Produktfamilie erweitert. Der Ulmer Griff ist nun auch in der Variante mit Klipptechnik erhältlich, die sich besonders einfach montieren lässt und nach Klasse 3 zertifiziert wurde. Auch Panik- und Feuerschutzvarianten wurden ergänzt. Die nach Klasse 4 zertifizierte Professional Line bleibt weiter im Sortiment.

Weitere Informationen zum Ulmer Griff können per E-Mail an Griffwerk angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE