Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/2014 jünger > >>|  

Designer-Türgriff entworfen mit geometrischer Strenge und Abwesenheit von Chromatismus

(15.12.2020) MM80 handle, designt von Marcello Morandini, ist das zweite Projekt der Mandelli1953 „Archivi collection“, die unveröffentlichten Projekten von Architekten, Künstlern und Designern der jüngeren Vergangenheit gewidmet ist und mit PP33 startete, der exklusiven Neuauflage des 1933 von dem bekannten italienischen Architekten und Stadtplaner Piero Portaluppi entworfenen Griffs.

Marcello Morandini - Künstler, Architekt, Designer und einer der wichtigsten Vertreter der Konkreten Kunst in Europa - entwickelte seine Projekte in einem kontinuierlichen Dialog zwischen ...

  • voll und leer sowie
  • geometrischer Strenge und Abwesenheit von Chromatismus / Farbigkeit, beschränkt auf die Verwendung des Schwarz-Weiß.

  

Der unverwechselbare, präzise, strenge und saubere Stil des Künstlers ist das Hauptmerkmal von MM80 handle, in dem er alle Bereiche, auf die er sich spezialisiert hat, synthetisiert: bildende Kunst, Design und Architektur.

Mit seinen Schwarz-/Weiß-Kontrasten und der Harmonie zwischen vollem und leerem Raum versteht sich MM80 handle als Einladung zum Sehen, zum Berühren und zum Öffnen einer Tür.

Zwischen Stringenz und Kompromiss

Neben der kompromisslosen Ausführung in Weiß, Mattschwarz oder mit schwarzem Griff auf einer weißen Rosette und umgekehrt ist MM80 handle auch in poliertem Chrom und mattem Satin-Nickel erhältlich, um weiteren Einrichtungsstilen gerecht werden zu können.

Weitere Informationen zur „Archivi collection“ können per E-Mail an Mandelli 1953 angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)