Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/2010 jünger > >>|  

Nach jeder Nutzung selbstdesinfizierender Türgriff

(14.12.2020) Das Schweizer Technologieunternehmen Tweaq hat mit Touch 1 einen selbstdesinfizierenden Türgriff angekündigt: Nach jeder Benutzung des Griffs wird eine Desinfektionsflüssigkeit aus dem Griffgehäuse auf einen kleinen ringförmigen Schwamm gepumpt und dieser dann einmal über den Türgriff gezogen. So sollen 99% der Bakterien und Viren in weniger als drei Sekunden eliminiert werden können.

Wenn die Desinfektionsflüssigkeit aufgebraucht ist, erhält die verantwortliche Person eine Nachricht auf ihrem Smartphone, um die Patrone zusammen mit der notwendigen Lithium-Batterie auszuwechseln und zurück an Tweaq zu senden. Tweaq füllt dann Patrone und Batterien neu auf. Die Desinfektionsflüssigkeit und die Lithium-Batterie sollen 1.000 Desinfektionen ermöglichen.

Touch 1 kostet mit zwei Griffen für eine Tür 439 Euro. Ein Patronenfüllung wird mit 59.90 Euro veranschlagt, für Unternehmen gibt es einen Abonnementplan. Den selbstdesinfizierenden Türgriff soll es ab 2021 in den vier Farben grau, silber, rosa Gold und Gold geben.

Weitere Informationen zum Touch 1 können per E-Mail an Tweaq angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)