Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0390 jünger > >>|  

Individualisierbares Haustürpaket von GEZE für das barrierefreie Smart Home

(7.3.2017; BAU-Bericht) Auch kleinere öffentliche Gebäudeeinheiten und Ein- sowie Mehrfamilienhäuser lassen sich mit aufeinander abgestimmten Komponenten zu einem Smart Home optimieren. GEZE liefert hierfür maßgeschneiderte Bauteile aus einer Hand: Dazu gehört u.a. das neue modulare, individuelle Haustürpaket, das aus einer einfachen Eingangstür eine automatisierte Zugangslösung macht, die auch in ein bestehendes Smart Home-System integriert werden kann.

Durch die flexible Komponentenauswahl lassen sich individuelle Haustür-Pakete für ganz unterschiedliche Nutzeranforderung zusammenstellen - angefangen vom automatischen Entriegeln des Türschlosses, über das Öffnen per Türantrieb, bis hin zum sicheren und dichten Schließen der Haustür.

Türenbauer erhalten von GEZE ein Plug & Play-Komplettsystem. Die zentrale Systemkomponente ist der Drehtürantrieb ECturn Inside, der mit unterschiedlichen Zugangselementen und Schlössern kombiniert werden kann: einer Mehrfachverriegelung, einem Stand-alone-Zutrittskontrollsystem sowie notwendigen Kabelbäumen und Bandübergängen. Das Haustürpaket lässt sich über ein entsprechendes Gateway (z.B. einen KNX-Türaktor) auch in ein bestehendes Smart-Home-System einbinden, so dass der Zustand der Tür angezeigt und überwacht werden kann.

ECturn Inside: Barrierefreiheit innen und außen

Der Drehtürantrieb ECturn Inside ist so klein, dass er sich - ohne die Optik zu beeinträchtigen - in das Türblatt oder den Rahmen von Innen- und Außentüren mit Türflügelbreiten bis 1.100 mm und Türflügelgewichte bis 125 kg integrieren lässt. Der Antrieb kann im Low-Energy- und im Automatik-Modus betrieben werden. Im Low-Energy-Betrieb bewegt er die Drehtür mit reduzierten Fahrgeschwindigkeiten und erfüllt damit das Sicherheitsniveau der DIN 18650 / EN 16005. Außerdem ist auch die manuelle Bedienung per Push-to-Open bzw. Push-to-Close möglich - also das Öffnen und Schließen durch kurzes Antippen der Tür - siehe auch Baulinks-Beitrag „Drehtürantrieb ECturn Inside macht Barrierefreiheit unsichtbar“ vom 24.2.2011.

Weitere Informationen zum Haustürpaket können per E-Mail an GEZE angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE