Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1323 jünger > >>|  

Interaktive Karte vergleicht u.a. Immobilien- und Mietpreise

(26.8.2018) Steigende Preise für Wohnungen und Möbel, Wohnungsknappheit, Verstädterung - die Wohnsituation in Europa ist im Wandel. Doch wie steht Deutschland im Vergleich da? Wo sind Mieten und Eigentumswohnungen am teuersten, wie hoch ist der Anteil an Mietwohnungen, wo ist die Belastung durch Wohnkosten am größten? Einen Überblick liefert nun eine interaktive Karte, die im Auftrag des Möbelanbieters MYCS von Peak Ace entwickelt wurde. Filtern Sie nach den für Sie interessanten Themen, achten Sie auf die Preisskalen und fahren Sie mit der Maus über die Karte:

Eine Auswahl der Erkenntnisse:

  • Die Immobilienpreise für eine Eigentumswohnung liegen in Deutschland bei durchschnittlich 4.326 Euro pro m². In Frankreich ist ein Eigenheim fast dreimal so teuer.
  • Bei der Intensität der Wohnungsentwicklung liegt Deutschland im Mittelfeld: Hier kommen auf 1.000 Einwohner ca. 7,5 fertiggestellte Wohnungen pro Jahr.
  • In fast keinem europäischen Land leben so viele Menschen zur Miete wie in Deutschland - nämlich 48,3%.
  • In Deutschland sind ganze 15,9% der Haushalte von Überbelastung durch Wohnkosten betroffen. Höher ist die Zahl nur in Griechenland.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE