Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1333 jünger > >>|  

Zambelli konzentriert sich auf Kernkompetenz und stellt Montageleistungen ein

(27.8.2018) Die Zambelli RIB-ROOF GmbH schließt ihren Wandel zu einem reinen Systemlieferanten ab: Sie hat ihre Montageleistungen eingestellt und konzentriert sich künftig auf die Produktion und Vermarktung von Gebäudehüllen mit den dazu gehörigen Dienstleistungen. Dazu gehören u.a. Lehrverlegungen, Montageschulungen, 3D-Ver­mes­sungen auf Baustellen sowie Montageeinweisungen für komplexere Projekte, wie etwa für Gründächer.

Zambelli RIB-ROOF reagiert mit der eigenen Neuausrichtung auf veränderte Marktanforderungen und eine gesteigerte Nachfrage. In diesem Sinne will das Unternehmen auch die Zusammenarbeit mit Architekten, Händlern und Handwerksbetrieben intensivieren.

Die Neuorientierung soll sich nur geringfügig auf interne Strukturen auswirken: „Die Manpower fließt vermehrt in die Kundenbetreuung, uns stehen nun deutlich mehr Ressourcen hinsichtlich Angebotsbearbeitung, Logistik und Projektbetreuung sowohl an unserem Standort in Stephansposching als auch auf den Baustellen unserer Kunden zur Verfügung“, betont Thomas Lanzerstorfer, Geschäftsführer der Zambelli RIB-ROOF GmbH.

Weitere Informationen zu Metalldächern und -fassaden können per E-Mail an Zambelli angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE