Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0627 jünger > >>|  

Cleaneo Systexx System kombiniert ein glattes Deckenbild mit hochwertiger Raumakustik

(22.5.2019) In der modernen Architektur trifft man oft auf glatte, schallharte Oberflächen. Um eine angenehme Akustik auch in solchen Räumen erreichen zu können, hat Knauf das Cleaneo Systexx System entwickelt. Diese zum Patent angemeldete Weltneuheit wird von Knauf sowie Vitrulan Textile Glass vertrieben - zur Erinnerung: Vitrulan vertreibt unter Markenbezeichnung Systexx Glasfasertapeten.

Foto © Knauf Gips 

Grundlage des Cleaneo Systexx Systems ist eine Weiterentwicklung von Knaufs gelochter Akustikdeckenplatte Cleaneo. Sie wurde für die neue Variante mit einem sehr spezifischen Lochbild ausgestattet, welches speziell auf die saubere Verarbeitung der Oberflächenbeschichtung sowie auf die hohe akustische Qualität der Konstruktion abgestimmt wurde.

Die Platten werden wie eine normale Decke mit der üblichen Metall-Unterkonstruktion montiert. Darauf wird anschließend in einem trockenen Klebeverfahren der schalloffene Vliesbelag Cleaneo Systexx Silent aufgebracht. Charakteristisch ist der mehrschichtige Aufbau mit einer perfekt glatten Glasvlies-Oberfläche. Die Bahnen werden so ausgeführt, dass eine homogene Oberfläche und damit ein hochwertiges, geschlossenes Deckenbild entsteht. Die ausgeführte Decke ist oberflächenfertig. Auf das Glasvlies folgt kein weiterer Anstrich, die weiße Deckenfläche ist absolut eben und punktet mit ihrer stimmigen Optik.

Weitere Informationen zum Cleaneo Systexx System können per E-Mail an Knauf angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE