Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0628 jünger > >>|  

Neue OWAplan-Varianten für fugenlose Akustikdecken mit einem Schallabsorptionsgrad bis 0,90

(22.5.2019; BAU-Bericht) Weite Decken ohne Fugen, fein verputzt und mit hochwertiger Akustik: Das fugenlose Deckensystem OWAplan ist als Teil der OWAconsult collection grundlegend überarbeitet worden. So sollte beispielsweise durch die werkseitige Vlieskaschierung die Verarbeitung bauseitig angenehmer werden.

Fotos © OWA 

Beide neuen Varianten - OWAplan 70 und OWAplan 90 - können mit den Putzsystemen OWAplan S (fein) und XS (feinst) weiterverarbeitet werden. Platten und Putz lassen sich individuell miteinander kombinieren. Insbesondere das für derartige Systeme zum ersten Mal einsetzbare Airless-Verfahren ermöglicht in Verbindung mit dem Akustikputz OWAplan XS eine besonders feine Oberfläche.

Die Zahlen 70 und 90 in den Produktnamen stehen übrigens für den jeweiligen Schallabsorptionsgrad NRC (Noise Reduction Coefficient) der bei 0,70 bzw. 0,90 liegt. Mit einem NRC-Wert von 0,90 gehört OWAplan 90 damit zur Königsklasse der akustisch wirksamen Deckensysteme, den sogenannten A-Absorbern.

Weitere Informationen zu  OWAplan 70 und OWAplan 90 können per E-Mail an OWA angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE