Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0258 jünger > >>|  

Blend-, Hitze-, Wind- und Sichtschutz mittels Pergola- und Senkrechtmarkise à la Weinor

(18.2.2021) Die Pergolamarkise Plaza Viva lässt sich nun auch mit der Senkrechtmarkise VertiTex II - beide von Weinor - kombinieren. Im Zusammenspiel ...

  • verhindern sie, von der tief stehenden Sonne geblendet zu werden,
  • verringern sie die Hitzebildung unter dem Terrassen- oder Pergoladach,
  • bilden sie einen Windschutz und
  • tragen zur Privatsphäre bei.

Optisch wirken die beiden Produkte wie aus einem Guss - auch wenn der Bauherr bei der VertiTex II zwischen runder und eckiger Kassettenform wählen kann. In beiden Fällen wird die Senkrechtmarkise per Riegel an der Plaza Viva befestigt. Und auch in Verbindung mit der Senkrechtmarkise sind große Pergola-Breiten von bis zu sechs Metern sowie Reihenanlagen machbar.

In Sachen Tuchführung sind für beide Markisen je zwei Varianten verfügbar. So gibt es ...

  • die Plaza Viva als Stretch- (zweiseitig gespannt) sowie als OptiStretch-Version (vierseitig gespannt) und
  • die VertiTex II mit Schienen- oder ZIP-Technik.

Die kombinierte Anlage ist laut Weinor windstabil bis Windstärke 5 und lässt sich mit der hauseigenen Funktechnik BiConnect oder auch kabelgebunden steuern.

Weitere Informationen zu Pergolamarkise Plaza Viva und Senkrechtmarkise VertiTex II können per E-Mail an Weinor angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE