Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0835 jünger > >>|  

Allrounder unter den PCI-Flexmörteln mit beschleunigter Abbindezeit

(27.5.2021) Der neue Flexmörtel S1 mit verbesserter Rezeptur ist der Allrounder in der Flexmörtel-Linie von PCI. Der S1 eignet sich als verformungsfähiger Universalkleber für alle keramischen Beläge, innen und außen, an Wand und Boden. Neu ist sein beschleunigtes Abbindeverhalten, womit der S1 bereits nach ca. acht Stunden begehbar und verfugbar sein sollte - auch auf nicht saugenden Untergründen.

Zementestriche können dank PCIs S1-Technologie statt nach 28 Tagen Wartezeit bereits bei ≤ 4% CM-Restfeuchte belegt werden. Die besondere Stärke des S1 ist dabei - neben der beschleunigten Abbindezeit - die hohe Verformungsfähigkeit: Horizontale Kräfte, wie sie beispielsweise bei Temperaturschwankungen oder Schwund auftreten, kann er ausgleichen. So ist auch eine Verlegung auf Heizestrichen ohne vorheriges Aufheizen möglich.

Außerdem lässt sich die Konsistenz des Mörtelbetts je nach Anforderungsprofil variabel einstellen. Dazu zeichnet das Produkt seine hohe Standfestigkeit aus – auch bei schweren Platten. Der Flexmörtel ist außerdem gemäß GEV-EMICODE sehr emissionsarm (EC 1 PLUS).

Weitere Informationen zu Flexmörteln können per E-Mail an PCI angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)