Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0241 jünger > >>|  

Selbstnivellierende Ausgleichsmasse für XXL-Fliesen neu von Weber

(16.2.2022) Die keramische Industrie produziert seit einigen Jahren immer größere Fliesen. Fliesenleger sind heute häufig mit Keramiken von über 4 m² Fläche konfrontiert. Diese XXL-Fliesen sind anspruchsvoll: Sie erfordern nicht nur großes Geschick bei der Verlegung, sondern auch sehr ebene Untergründe. Saint-Gobain Weber hat darauf reagiert und einen neuen Nivellierausgleich speziell für die Verlegung von Mega-Formaten entwickelt.

Fotos © Saint-Gobain Weber 

Die 2021 vorgestellte Ausgleichsmasse weber.plan 813-20 ist selbstverlaufend und erzeugt dadurch ausnivellierte, ebene Oberflächen, die sich optimal für die Aufnahme von großformatigen Fliesen eignen. Das Produkt kann in Schichtdicken von 1 bis 20 mm aufgebracht werden. Es ist laut Datenblatt schwind- und spannungsarm, früh begehbar und schnell belegreif. Zudem entlüftet die eingebrachte Masse selbstständig, ein zusätzliches Bearbeiten mit der Stachelwalze ist demnach nicht erforderlich.


  

weber.plan 813-20 ist pump- und fließfähig und unterstützt dank seiner guten Verlaufseigenschaften das knie- und rückenschonende Arbeiten im Stehen. Das Produkt wird in 20 kg-Ge­binden angeboten, was im Vergleich zu schwereren Säcken das Arbeiten ebenfalls angenehmer macht.

Mit weber.plan 813-20 ergänzt Weber sein bestehendes Sortiment an Ausgleichsmassen. Der Premium-Nivellierausgleich ist im Baustoff- und Fliesenfachhandel erhältlich.

Weitere Informationen zur Ausgleichsmasse können per E-Mail an Saint Gobain Weber angefordert werden; siehe zudem Saint-Gobain Weber stellt seine Highlights 2022 vor.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)