Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1113 jünger > >>|  

Wohnungsbestand Ende 2021: 43,1 Mio. Wohnungen, 0,7% mehr als 2020

(31.7.2022) Laut Statistischem Bundesamt gab es Ende 2021 in Deutschland 43,1 Mio. Wohnungen - damit stieg der Wohnungsbestand im Vergleich zum Vorjahr um 0,7% oder rund 280.000 Wohnungen (2020: 42,8 Mio.). Im Vergleich zum Jahr 2011 erhöhte sich der Wohnungsbestand um 6,0% bzw. 2,5 Mio. Wohnungen.

Foto © baulinks/AO 

Durchschnittswohnung 92,1 m² groß

Die Wohnfläche je Wohnung betrug Ende 2021 durchschnittlich 92,1 m², die Wohnfläche je Einwohner 47,7 m². Damit hat sich die Wohnfläche je Wohnung seit dem Jahr 2011 um 1,0 m² oder 1,1% vergrößert, die Wohnfläche je Einwohner um 1,6 m² oder 3,5%. Die Zahl der Personen pro Wohnung hat sich in diesem Zeitraum von 2,0 auf 1,9 verringert.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)