Destatis

Statistisches Bundesamt

Gustav-Stresemann-Ring 11
D - 65189 Wiesbaden
Telefon: +49(611)75-1
URL: destatis.de
E-Mail an Destatis

Baupreise für Wohngebäude profitierten im November 2020 von der Mehrwertsteuersenkung (10.1.2021)
Laut Statistische Bundesamt sind in Deutschland die Preise für den Neu­bau konventionell gefertigter Wohngebäude im November 2020 um 0,1% gegenüber November 2019 gesunken. Grund dafür ist vor allem die seit Juli 2020 geltende Senkung der Mehrwertsteuer.

3,2% mehr Umsatz im Bauhauptgewerbe bis Ende Oktober (Bauletter vom 8.1.2021)
Laut Destatis ist der Umsatz im Bauhauptgewerbe im Oktober 2020 um 2,2% gegenüber dem Oktober 2019 gestiegen. Und in den ersten 10 Monaten stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,2%.

Häuserpreisindex innerhalb eines Jahres um fast 8% gestiegen (5.1.2021)
Laut Statistischem Bundesamt lagen die Preise für Wohnimmobilien im 3. Quartal 2020 durchschnittlich 7,8% höher als im Vor­jah­res­quar­tal. Allein gegenüber dem 2. Quartal stiegen die Preise für Wohnungen sowie für Ein- und Zweifamilienhäuser um 2,9%.

42,8% der 2019 fertiggestellten Wohngebäude werden vorwiegend mit Öl oder Gas beheizt (5.1.2021)
2019 waren von den rund 108.100 neu fertiggestellten Wohngebäuden 42,8% mit einer Öl- oder Gasheizung ausgestattet. Vor zwanzig Jahren lag der Anteil der Neubauten, die vorwiegend mit Öl- oder Gas beheizt wurden, noch bei 93,1%.

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE