Baulinks > Türen > Innentüren > Schiebetüren

Schiebetüren (innen) im Türen Magazin

Markt für Schiebetür-Einbauelemente bekommt mit Wingburg neuen ambitionierten Mitspieler (8.8.2016)
Nur wenige Bauprodukte haben in den letzten Jahren so stark performt wie Einbauelemente für Schiebetüren. Und es scheint in diesem Markt auch noch Luft nach oben zu geben. Dass Türen in Wänden verschwin­den und dadurch optimierte Grundrisse möglich werden, überzeugt wohl immer mehr Architekten und Bauherren. weiter lesen

Silent: Knauf macht sein Schiebetürsystem Pocket Kit leiser (16.11.2015)
Knauf hat sein Schiebetürsystem Pocket Kit weiterentwickelt: In der neu­en Silent-Ausführung soll das Trockenbausystem in Verbindung mit einer Schallschutzholztür die Schallschutzklasse SSK2 und damit min­des­tens 32 dB erreichen. weiter lesen

Neues Schiebetür-System für Wohnraum und Objekt (2.9.2015)
Wenn die Wahl zwischen Drehflügeltür und Schiebetür besteht, gewinnt oft die „normale“ Zimmertür, weil die vermeintlich aufwändigere Mon­ta­ge der Schiebe-Variante gescheut wird. Vor diesem Hintergrund hat Westag & Getalit ein neues Schiebetür-System entwickelt. weiter lesen

Neues Ganzglastürset von Eclisse unterstreicht reduzierte Formensprache (15.5.2015)
Das neue Glastürset „Vitro Plus“ für Ganzglastüren von Eclisse unter­streicht die reduzierte Formensprache der wandbündigen Syntesis Ein­bau­elemente für Schiebetüren - und erweitert das Angebot um eine Variante aus gebürstetem Aluminium. weiter lesen

MUTO, Dormas neues Schiebetürsystem (15.5.2015)
Ein schlanker, kompakter Korpus, scharfe Kanten und ein schmaler Aus­schnitt für den Logo-Clip - das entspricht der neuen Designsprache von Dorma und ist auch im MUTO-Schiebetürsystem zu finden. In Weiß, Sil­ber und Edelstahloptik kann sich MUTO zudem praktisch jeder Innen­ar­chi­tektur anpassen. weiter lesen

Stromlose Schließ-/Dämpfungssysteme für Schiebetüren auch für moderne Architektur (12.5.2015)
Da Planer und Gebäudebetreiber die Vorteile von Schiebetüren für viele Bereiche der modernen Architektur entdeckt haben, hat Dictator seine etablierten Schließvorrichtungen für industrielle Anwendungen ver­schlankt und für neuen Einsatzbereiche fit gemacht. weiter lesen

Brandschutz-T30-Schiebetür à la Schörghuber: platzsparend, barrierefrei und zugelassen! (11.5.2015)
In Krankenhäusern, Seniorenwohnheimen oder Großküchen kommt es u.a. auf reibungslose Abläufe und barrierefreie Zugänge an – Anforderungen, die gerne mit Schiebetüren umgesetzt werden. Addiert sich allerdings eine Brandschutzfunktion hinzu... weiter lesen

Fortis: Lastabtragende Schiebetür-Wandtasche für den Trockenbau neu von Eclisse  (11.5.2015)
Eclisse, wichtiger Impulsgeber auf dem stetig wachsenden Markt der Schie­betüren, hat auf der BAU 2015 mit Fortis das erste Einbauelement für den Trockenbau vorgestellt, das Lasten an der Wandtasche aufnehmen und abtragen kann. weiter lesen

Automatische Schiebehaustür für barrierefreie Hauseingänge (6.3.2015)
Die Groke Türen und Tore GmbH, die zur Gruppe des Antriebs- und Funk­technikherstellers Sommer gehört, bietet mit Blick auf den demo­grafischen Wandel  eine automatische Schiebehaustür für das sichere Passieren von Eingängen an. weiter lesen

Großer Auftritt von Schiebetüren (8.10.2014)
Mit dem neuen UNICO XL hat Eclisse ein Einbauelement für großforma­tige Schiebetüren vorgestellt, das Türmaße von 2,61 bis 3,00 m Höhe ermög­licht. Es kann zudem Türen mit einem Gewicht von bis zu 120 kg in der Wand parken. Jedes Einbauelement wird auf Maß im Werk gefer­tigt. weiter lesen

Schiebetüren zargenlos und raumhoch mit Syntesis von Eclisse als Einbauelement (27.11.2013)
Eclisse hat mit dem Modell Syntesis ein Einbauelement für Schiebetüren im Programm, das den flächenbündigen Einbau von Schiebetüren - bzw. ent­sprechen­den Zargen und Wandtaschen - ohne die aufwendige Montage von Gipskarton-Form­teilen ermöglicht. Alle Einbauelemente können mit Türblättern aus Holz oder Glas kombiniert werden. weiter lesen

„Gran Lux“: Großzügige Holz/Glas-Schiebetüren neu von Rubner (27.11.2013)
Mit „Gran Lux“ hat Rubner eine neue Generation von Holz/Glas-Schiebe­türen vorgestellt, die sich für besondere Spannweiten bzw. Raumhöhen eignet. Wie der Name bereits suggeriert, steht „Gran“ für große Abmes­sun­gen in Höhe und Breite und „Lux“ für die Helligkeit und das Tages­licht, die diese Schiebetürlösung in den Raum lässt. weiter lesen

Neues Antriebskonzept ermöglicht schwebende Schiebetüren im Innenausbau (13.2.2013)
Tormax hat in München ein neu­ar­tiges Antriebskonzept für Automa­tik­türen vorgestellt. Die „Home-Door“ wurde entwickelt für den Einsatz in Privathäusern, repräsentativen Büros, Wellnesspraxen oder Hotel­zim­mern. Das Besondere an ihr: Der Schiebe­türflügel scheint frei zu schweben. weiter lesen

Schallschutzschiebetür von Lindner mit Schalldämmwerten von bis zu 52 dB (14.7.2012)
Vor dem Hintergrund wachsender Anforderungen an den Schallschutz hat Lindner eine Schallschutzschiebetür aus Holz mit Stahlzarge entwickelt - mit angegebenen Schall­dämmwerten von bis zu 52 dB. weiter lesen

Frascios Schiebetürsystem Planeo nun mit Soft-Close-Komfort erhältlich (28.9.2011)
Im Trendsegment Schiebetüren tut sich 'was: Schieben alleine reicht längst nicht mehr. Gewünscht würden laut Frascio verstärkt die geschlossenen Systeme mit verdeckter Technik. Zudem seien zusätzliche Komfortleistungen gefragt. weiter lesen

Neu von Feco: Schalldämmende Glas-Schiebetür ohne Rahmenkonstruktion (28.9.2011)
Um die Transparenz der Glas-Systemtrennwand nicht zu gefährden, bietet der Karlsruher Hersteller dazu eine schallgedämmte Glas-Schiebetür an. Diese fügt sich raumhoch oder bis zur Höhe einer möglichen Querfuge harmonisch in die Glaswand Fecoplan ein und ist auch bei allen anderen Feco-Glastrennwandsystemen einsetzbar. weiter lesen

Neue Glasschiebetür mit für Anwälte geeignetem Schallschutz (18.11.2010)
Gläserne Schiebetüren werden in modernen Büros aufgrund ihrer for­ma­len und funktionalen Vorteile gerne eingesetzt. Dass sie auch in punkto Schallschutz überzeugen können, will die neu entwickelte, hoch­schall­dämmende Glasschiebetür ST-40 von Strähle Raum-Systeme unter Be­weis stellen. weiter lesen

Dorma Dormotion: Dämpfer nimmt Schiebetürsystem den Schwung (21.5.2010)
Mit dem Agile 150 Schiebetürsystem bietet Dorma-Glas jetzt aktuell eine Lösung sowohl für Ganzglas- als auch für Holz-Elemente an. In der Komfortversion Agile 150 Dormotion verhindert das System zuden das unbedachte "Zufliegen" des Türelements. Denn ein Dämpfer-Feder-Mechanismus fängt den Schwung der Tür kurz vor dem Ende des Laufwegs ab. weiter lesen

Schiebetürantrieb nutzt Magnettechnik (5.4.2008)
Dorma hat auf der fensterbau/frontale den neuen Schiebetürantrieb CS 80 Magneo vorgestellt, der per Linearmotor mit Magnetkraft betrieben wird. Allerdings schwebt die Tür nicht auf einem Magnetfeld, wie der Transrapid es könnte, sondern läuft energieeffizient auf Rollen. weiter lesen

Ganzglasige manuelle Schiebewandsysteme mit Schiebebedarfstür (19.3.2008)
Manuelle Schiebewandsysteme mit beweglichen Glaselementen eignen sich in idealer Weise für die flexible und transparente Raumaufteilung. So verbindet auch GEZEs Manuelles Schiebewandsystem (MSW) Transparenz, Wärmeschutz und Sicherheit mit moderner Gestaltung. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)