Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0256 jünger > >>|  

REHAU stärkt eigene Marke mit Gütesiegel für Fenster-Design

(21.2.2007) REHAU hat sich 2006 am Markt strategisch neu positioniert (siehe Beitrag "REHAU stellt sich neu auf"). Mit der Fokussierung auf die drei Geschäftsbereiche Bau, Automotive und Industrie will das Unternehmen seine Kompetenz und Werte unter der Dachmarke REHAU bündeln und weltweit als Premiummarke etablieren. Und dies will man natürlich auch optisch deutlich signalisieren.

Fenstermarke, Gütesiegel für Fenster-Design, Fenster, Fensterbau, Kunststofffenster, Markenbildung

Nachdem der Polymerspezialist in einem ersten Schritt ein neues Corporate Design entwickelt und seinem Markenaussehen ein modernes, frisches Aussehen verpasst hat, stellt er jetzt ein neues Gütesiegel für Fenster-Design vor. Es ist Bestandteil der Marke und soll Qualität, Innovationskraft sowie System- und Designkompetenz zum Ausdruck bringen. Darüber hinaus sei das Ziel des Gütesiegels, Bauherrn bei der Orientierung und Kaufentscheidung zu helfen sowie gewonnenes Vertrauen zu bestätigen.

Die Partner von REHAU - beispielsweise regionale Fensterbauer - können das Gütesiegel in ihren Kommunikationsmaßnahmen einsetzen, um sich aktiv im Wettbewerb mit einem Markenangebot zu positionieren und am Markenauftritt REHAUs insgesamt zu partizipieren. Darüber hinaus symbolisiert das Gütesiegel nach außen hin den hohen Qualitätsanspruch des Fachbetriebes.

Fraglich und Unumstritten

Fraglich ist, ob man sich selber ein Gütesiegel für Design vergeben kann. Unumstritten ist aber, dass in Zeiten des weltenweiten Kopierens und Imitierens eine nachhaltige Markenbildung immer wichtiger wird. Wenn auf internationalen Messen (fensterbau/frontale oder BAU) wie selbstverständlich mit Kinderknete Abdrücke von Messeexponaten gemacht werden (Fensterprofile eignen sich hervorragend dafür), dann müssen sich die Vordenker einer Branche in eine entsprechende Markenbildung "hineinretten" - sonst sind ihre Produkte, wenn auch nicht technisch, irgendwann "austauschbar". (Übrigens: Gerade wurde auf der "Ambiente" in Frankfurt der Plagiarius 2007 verliehen.)

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)