Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1652 jünger > >>|  

Die Heizung für Holzpellets im Schornstein

  • Plewa UniTherm nun mit Pellets zu beheizen

(11.10.2007) Die bekannte Schornstein-Ofen-Einheit - UniTherm - von Plewa soll in Kürze um zwei Varianten erweitert werden: Die Ausführungen P bzw. P plus werden mit Holzpellets beheizt. Damit stehen Betreibern, die eine Feuerstätte mit einem genormten Festbrennstoff bevorzugen, gleich zwei interessante Wärmeerzeuger zur Verfügung.

  • Der UniTherm P mit einem Leistungsbereich von 3,2 bis 8,2 kW dient als klassische Raumheizung, die modulierend betrieben wird. Die neuartige Feuerstätte konnte in hauseigenen Versuchen bereits einen Wirkungsgrad von rund 92 Prozent erreichen.
  • Die Ausführung P plus ist als Ganzhausheizung für Niedrigenergiehäuser konzipiert. Ihr Leistungsbereich reicht von 4 bis 9 kW, wobei ein Drittel der Heizenergie als Strahlungs- sowie Konvektionswärme in den Aufstellraum abgegeben wird und zwei Drittel mittels Wärmetauscher in den Heizkreislauf gelangen.

Die Pellets werden jeweils über eine Schüttöffnung, die oberhalb des Feuerraums angeordnet ist, leicht und sicher eingebracht.

Weitere Vorteile sind in der bekannten Schornstein-Ofen-Unit zu finden. Dazu zählen die raumluftunabhängige Betriebsweise, die optimale Abstimmung aller Komponenten, der schnelle Aufbau durch den hohen Vorfertigungsgrad sowie die freie Gestaltungsmöglichkeit des Außenmantels.

Alle UniTherm Modelle benötigen nur eine Stellfläche von 55 x 55 cm. Darüber hinaus verspricht Plewa eine hohe Betriebssicherheit, die mit niedrigen Schadstoffemissionen einhergeht.

Ein Prototyp der pelletsbetriebenen Wärmeerzeuger wird/wurde erstmals auf der Interpellets 2007 in Stuttgart vorgestellt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)